$200 Tablet für den indischen Markt


Dass der fernöstliche Markt das neue Primärziel für die großen westlichen Elektronikhersteller ist, sollte mittlerweile hinreichend bekannt sein. Problematisch gestaltet sich in diesem Bereich nur die preisliche Gestaltung der qualitativ hochwertigen Gerätschaften. Immer häufiger werfen deshalb die in diesen Ländern ansässigen Hersteller preisgünstige Gadgets auf den markt, um ihren Landsleuten auch den kauf der neuesten Technologie zu ermöglichen.
Der wohl neueste Vertreter dieser Riege ist das mTab von Mercury. Der indische Hersteller Mercury schickt jetzt ein Tablet für gerade mal $200 in den Ring, das der westlichen Konkurrenz das Wasser abgraben soll.

 

 

Wie der doch sehr niedrige Preis vermuten lässt, muss der Käufer in puncto Ausstattung einige Abstriche machen. Das mTab verfügt über ein 7 Zoll WVGA LCD Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten. Angetrieben wird das Tablet von einem 1,2GHz Prozessor, besitzt 512MB RAM und einen internen Speicher von 4GB. Dieser ist allerdings via microSD Karte auf standardmäßige 32GB erweiterbar. Das Betriebssystem ist natürlich Android, allerdings wie schon zu erwarten war nur in der Version 2.3 Gingerbread. Zusätzlich befindet sich an der Front eine 1.2MP Kamera für Videochat, 3G wird nicht unterstützt, dafür aber sehr wohl Wifi. Mit gerade mal 400g ist das Mercury mTab ein echtes Leichtgewicht und wird sicherlich den ein oder anderen Käufer in Indien überzeugen.
Gerüchten zufolge soll das Tablet aber UMTS-Sticks unterstützen, was für eine Standard USB Schnittstelle spricht. Die konnte aber noch nicht verifiziert werden.

Was haltet ihr, von den Billig-Tablets aus Fernost? Günstige Alternative zu den teuren Branchenriesen oder nur überteuerter Elektroschrott?

Wir sind auf eure Meinung gespannt!

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Matze berichtet ebenfalls als freier Autor für die Redaktion von Tablettest.net und bereichert diese mit zahlreichen und gründlich recherchierten News aus der mobilen Szene.

Tags: , , , , , , ,