5 Star Trek Gadgets, die mittlerweile Realität geworden sind


Vor rund 45 Jahren flimmerte die erste Folge von Star Trek über den US amerikanischen TV Sender NBC. Ca. 5 Jahre später, nachdem die damalige Sowjetunion den ersten Mann in den Orbit schoss. Seit dieser Zeit erforscht die stets wechselhafte Crew des Raumschiffes Enterprise die fernen Galaxien des 23. Jahrhunderts und muss mit Hilfe diverser technischer Gadgets so manche missliche Lage überstehen.

eteleon - mobile and more

6 TV Serien und 11 Filme später muten so manche dieser Star Trek Gadget nicht mehr so futuristisch an, denn einige der technischen Gedankenspielereien sind mittlerweile alltägliche Realität geworden. Zwar leben wir noch immer nicht im Orbit aber so Sachen wie Tablets, Smartphones und andere Star Trek Technologien sind uns durchaus geläufig. Wir zeigen euch einmal 5 Star Trek Gadgets, die mittlerweile Einzug in unser alltägliches Leben gewonnen haben.

1. Das klappbare Handy

Mr. Spok mit dem ersten Klapp-Handy der Welt

Während Missionen auf fremden Planeten nutze die Crew der Enterprise häufig ein “Kommunikationsgerät” names “Communicator”, welches über einen Klappmechanismus verfügte und das drahtlose Kommunizieren zwischen Crewmitgliedern ermöglichte. Zur damaligen Zeit erinnerten die Teile wohle eher an klappbare “Walkie-Talkies” aber mittlerweile wird uns bewusst, das Spok und Co, die ersten “Klapp-Handys” erfanden.

Ein paar Jahre später - Motorola Razr

2. Das iPad

Cpt. Picard mit einem Tablet-PC

Bereits Cpt. Picard, nachfolgender Kommandant der Enterprise und “Serienoberhaupt” der TV-Folgen Star Trek: The Next Generation, nutze einen Tablet ähnliche Computer, der Jahrzehnte später durch die innovative Entwicklungsarbeit Apples, Realität wurde. Was Picard im obigen Bildausschnitt jedoch mit seinem iPad Vorläufer wirklich macht, bleibt wohl für immer sein Geheimnis.
Wie dem auch sei, der Star Trek Tablet-PC ist nun auch in unserem Alltagsleben angekommen.

eteleon - mobile and more

3. Bluetooth Headsets

Uhara mit Bluetooth Headsets?

Im aktuellsten Star Trek Streifen verwendet Uhara, ein recht großes Headset um mit Crewmitgliedern kabellos zu kommunizieren. Irgendwie lässt dies doch stark an aktuelle Bluetooth Headsets erinnern, oder?

4. Sprachsteuerung

Data mit Sprachsteuerung bei der Computer-Eingabe

Wer erinnert sich noch an die legendären Worte von James T. Kirk? “Logbucheintrag XY…” oder “Computer…” Wie hier auf unserem gezeigten Bild der Androide Data mit dem Computer “kommuniziert” hat mittlerweile auch Eingang in unsere Technik gehalten. Sprachgesteuerte Smartphones, diktierwillige Office-Software und sprachbasierte Navigationssysteme.
Star Trek machte es vor und nun ist es auch bei uns im Alltag angekommen.

5. GPS Navigation

GPS Technologie - Erst Star Trek, dann wir

30 Jahre, nachdem die ersten Crewmitglieder von Scotty geortet und auf die Enterprise gebeamt wurden, hat das US Militär mit Hilfe von 27 Satelliten im Jahr 1995 die GPS Technologie gestartet. Scotty und auch sein jüngeres Filmpendant aus Star Trek 2009 wussten schon viel früher, wie angenehm das Orten von Menschen und Gegenständen sein kann.
Heute möchte wohl keiner auf sein Navi in fremden Städten verzichten, oder?

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , ,