Acer Iconia Tab A210 bereits erschienen


Eigentlich sollte das Acer Iconia Tab A210 erst im kommenden Monat erscheinen – so konnten zumindest die Ankündigungen des Herstellers gedeutet werden. Nun aber ist das Acer-Tablet bereits auf dem Markt erschienen. Zumindest kann es hierzulande bereits bei manch einem Online-Händler bestellt werden. Mit einem Preis von 329 Euro ist das Acer Iconia Tab A210 damit bislang das günstigste 10,1 Zoll Tablet mit einem Nvidia Tegra 3 Prozessor. Allerdings ging die Integration des Quad Core Prozessors zu diesem Preis zu Lasten der restlichen Ausstattung. Denn dem ordentlichen Preis für das Tegra-3-Tablet steht beispielsweise das schwache Display gegenüber.

Dieses ist nämlich 10,1 Zoll groß und löst dabei lediglich mit 1.280 x 800 Bildpunkten auf. Somit gibt es also durchaus schärfere und bessere Displays bei den 10-Zoll-Tablets. Auch die 2-Megapixel-Kamera an der Fronstseite des Acer Iconia Tab A210 sowie Android 4.0 Ice Cream Sandwich als Betriebssystem sind zwar ordentlich, keinesfalls jedoch überragend. Allerdings hat das Android-Tablet andere Stärken aufzuweisen. So kann der interne Speicher von 16 GB per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden. Interessant ist auch der nicht immer übliche vollwertige USB-Anschluss. Damit lassen sich eine Kamera oder aber ein Gamepad an das Tablet anschließen. Somit dürfte das Acer Iconia Tab A210 beispielsweise für intensive Spieler durchaus eine Alternative darstellen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , ,