Acer Iconia Tab A700 geht in diesem Monat ins Rennen


Aus dem Hause Acer sind bekanntermaßen schon mehrere Tablets anzutreffen. Die Produktfamilie der Iconia Tab Tablets soll nun um ein weiteres Modell ergänzt werden. Das Iconia Tab A700 soll dabei vor allem mit einem hochauflösenden Display glänzen. Zudem wird das Gerät mit einem Tegra 3 Prozessor erscheinen. Das Iconia Tab A700 soll schon in diesem Monat auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellt werden. Unklar ist bislang noch, was das Gerät kosten soll und wann der Marktstart erfolgen wird.

Den ersten vorliegenden Daten zufolge verfügt das Tablet über eine sehr gute Ausstattung. Der Tegra 3 Chip allerdings scheint auch nötig zu sein, benötigt der Grafikchip von Nvidia doch einiges an kraftvoller Unterstützung. Denn das Tablet löst nicht mit den üblichen 1.280 x 800 Pixel auf, die aktuelle Spitzengeräte aufweisen. Die Auflösung beim Iconia Tab A700 liegt nämlich mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten wesentlich höher. Damit kommt das 10,1 Zoll große Tablet mit einer größeren Pixelanzahl daher als es die aktuellen Full HD Fernseher aufweisen können. Die ersten Fotos des Tablets lassen auch darauf schließen, dass ein HDMI-Ausgang genauso mit von der Partie ist wie die Möglichkeit, microSD-Karten zu benutzen. Ebenso ist eine Kamera mit 5 Megapixeln und LED-Blitz auf der Rückseite mit von der Partie. Die Kamera an der Frontseite soll Videos in HD-Qualität aufzeichnen können.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , ,
  • Herr SchlauSchlau

    "Acer Iconia Tab A700 geht in diesem Monat ins Rennen" —> Unklar ist bislang noch, was das Gerät kosten soll und wann der Marktstart erfolgen wird.

    Damit kommt das 10,1 Zoll große Tablet mit einer größeren Pixelanzahl daher als es die aktuellen Full HD Fernseher aufweisen können —> dann wohl eher mit einer höheren Pixeldichte, die Anzahl sollte/ müsste für den Anspruch des Full HD die gleiche sein.
    ….

    n bischen reisserischer Titel, der mehr verspricht als andere Artikel im Web und dann aber doch nichts Neues hergibt….

    • Andreas

      Hiho Herr Schlau,
      ja, da gebe ich Dir in vielen Punkten recht. Jedoch kündigte Acer selbst das Teil zur CES 2012 in Las Vegas, die ja bekanntlich in wenigen Tagen, also diesen Monat startet, an. Wann genau der deutsche Marktstart ist, ist tatsächlich noch unbekannt.
      Pixeldichte ist ein richtiger Einwand von Dir, da hat Stefan wohl die beiden Sachen vertauscht, Danke für den Hinweis!
      Zum Titel… Da haben unsere Autoren kreative und freie Hände. Bisschen "pep" schadet doch aber nicht, oder?

      Dank Dir aber für die zutreffenden Ergänzungen. Gerne mehr davon.