Amazon Kindle Fire wohl endgültig Nummer zwei


Das Amazon Kindle FireNachdem schon die ersten Analysten im Amazon Kindle Fire die größte Konkurrenz für das Apple iPad gesehen haben, scheint sich die zweite Marktposition für das Tablet des Online-Händlers immer mehr zu bestätigen. Denn nun legten auch die Analysten von IHS neue Zahlen vor, nach denen das Kindle Fire die Nummer zwei unter den Tablets ist. So wird erwartet, dass das Tablet des Online-Giganten in den USA schon Ende dieses Jahres mit einem Marktanteil von 14 Prozent daherkommt. Weiterhin klar in Front liegt aber natürlich das Apple iPad mit einem Anteil von 65 Prozent. Den Zahlen zufolge sollen also bis Ende des Jahres schon 3,9 Millionen Kindle Fire verkauft werden. Apple hingegen schafft es den IHS-Zahlen zufolge auf den Verkauf von 18,6 Millionen iPad.

Es zeigt sich also immer deutlicher, dass das Amazon Kindle Fire zahlreiche namhafte Konkurrenten hinter sich lässt und zur Nummer zwei hinter dem iPad aufsteigt. Den Zahlen von IHS zufolge schafft es Samsung mit seinen Galaxy Tablet Modellen auf einen Marktanteil von 4,8 Prozent (1,37 Millionen Geräte). Rang vier geht demnach an Barnes & Noble mit dem Nook Tablet bei einem Marktanteil von 4,7 Prozent. Interessanterweise hat IHS auch die Gesamtverkaufszahlen für 2011 nach oben korrigiert. Denn durch den Erfolg des Amazon-Tablets erwarten die Analysten nun den Verkauf von 64,7 Millionen Tablets.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , ,