Amazon-Tablet: Erneut Gerüchte um eine Veröffentlichung des iPad-Killers


Schon im Vormonat waren Gerüchte aufgetaucht, wonach Amazon mit einem Tablet Kurs auf das Apple iPad nehmen will. Damals war von einem Release im August dieses Jahres gesprochen worden. Aktuellen Gerüchten zufolge wird das Amazon-Tablet aber wohl später auf den Markt kommen. Demnach soll der weltgrößte Online-Händler sein Gerät vor Oktober veröffentlichen. So berichtet nun das „Wall Street Journal“.

Bei dem Tablet soll es sich um ein 9-Zoll-Gerät samt Touchscreen handeln. Als Betriebssystem soll den aktuellen Informationen Google Android zum Einsatz kommen. Um welche Version von Android es sich beim Release des Amazon-Tablets handeln soll wurde genauso wenig bekannt wie weitere Ausstattungsdetails des Gerätes. Denn in einem scheint Amazon schon mit Apple gleichzuziehen. So wie es der Konzern aus Cupertino regelmäßig bei neuen Geräten macht, so gibt es auch von Amazon wohl keine Details zum Tablet vorab.

Wie die Branchenexperten von Canaccord Genuity berichten, sollen für das dritte Quartal dieses Jahres mindestens 1,5 Millionen Amazon-Tablets produziert werden. Im ganzen Jahr 2011 sollen demnach bis zu fünf Millionen der Rechner an den Mann gebracht werden. Der Branchendienst DigiTimes hatte im Vormonat von rund vier Millionen Geräten gesprochen. Highlight soll dabei unter auch ein Streamingdienst von Kinofilmen sein, der beim Amazon-Tablet mit von der Partie sein soll.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , ,