Android Honeycomb 3.2 in den USA vor dem Start


Motorola XoomSchneller als von manch einem Beobachter erwartet, geht die nächste Honeycomb-Version des Googleschen Betriebssystem an den Start. Denn die nächste Variante des speziell für Tablets entwickelten mobilen Betriebssystems, Android 3.2, soll in den nächsten Tagen für die Besitzer eines Motorola Xoom in den USA zur Verfügung stehen.

Android 3.2 wird die wohl letzte Aktualisierung der 3er-Version sein, ehe die Fassung Android 4 (Ice Cream Sandwich) kommt, die sowohl für Smartphones als auch für Tablets funktionieren soll. Nach einer Ankündigung eines Google-Mitarbeiters erscheint die neue Android-Version für das Xoom vielleicht schon am Wochenende. Hierzulande dürfte es sicherlich noch dauern, bis Android 3.2 erscheinen wird, verfügt ja bis jetzt kaum ein Tablet über die 3.1er Honeycomb-Fassung.

Da es von Google selbst keinerlei Informationen gibt, wann genau Android 3.2 erscheint und vor allem, was das Update im Detail beinhaltet, sind die neuen Funktionen der kommenden Fassung nicht alle im Detail bekannt. Klar ist, dass Android 3.2 die erste Honeycomb-Fassung sein wird, die auch auf 7-Zoll-Tablets laufen wird. Bisher funktioniert das mobile Betriebssystem nur für Tablets mit 10 Zoll. So könnte beispielsweise auch in Zukunft das HTC Flyer, das nur mit einer 2er-Android-Version läuft, mit Honeycomb laufen. Spekulationen zufolge sollen auch die Hardwarebeschleunigung verbessert und ARM-Prozessoren von Qualcomm unterstützt werden.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.