Apple iPad 3: Erscheinungstermin als Hommage an Steve Jobs?


Steve Jobs tritt zurückIn der Gerüchteküche der Tablets für das kommende Jahr spielt natürlich das iPad 3 von Apple eine große Rolle. Fast wöchentlich gibt es neue Spekulationen und Gerüchte rund um die dritte Generation des Gerätes. In den aktuellen Gerüchten nun geht es aber weniger um inhaltliche Details, sondern vor allem um den Fakt, wann das Apple iPad 3 erscheinen soll. Sollten diese Spekulationen stimmen, dann huldigt der Konzern offenbar seinen Mitbegründer und einstigen Frontmann Steve Jobs. Denn das kommende iPad soll demzufolge am 24. Februar 2012 erscheinen. An diesem Tag hätte der in diesem Jahr verstorbene Jobs seinen 57. Geburtstag begangen.

Von diesem Releasetermin für das Apple iPad 3 berichtet nun Macerkopf unter Berufung auf die taiwanesische Nachrichtenagentur Focus Taiwan. Aus dem Hause der Herstellers selbst gibt es wie immer keine Stellungnahme, hat der Konzern aus Cupertino bislang nicht einmal den Release des iPad 3 überhaupt bestätigt. Den aktuellen Spekulationen zufolge sollen übrigens vier Millionen Exemplare des neuen Tablets in den Handel gelangen. Dementsprechend gibt es bereits klare Einteilungen in Sachen Urlaub bei den Zulieferern, damit diese Stückzahlen geschafft werden. Ansonsten gehen die Gerüchte weiterhin von einem Retina-Display mit doppelter Auflösung (2.048 x 1.536 Pixel) sowie dem neuen Prozessor A6 aus.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , ,