Apple iPad Mini soll am 2. November 2012 erscheinen


Am kommenden Dienstag hat Apple zur Vorstellung eines neuen Gerätes geladen. Dass der Konzern aus Cupertino an diesem 23. Oktober 2012 etwas anderes als das iPad mini vorstellen wird, scheint kaum denkbar. Dann wären auch die vielen Monate der Spekulation rund um das neue kleine iPad beendet, wurde doch schon vor langer Zeit erstmalig über ein iPad mini berichtet. Nun gibt es Gerüchte aus den USA, wonach das kleine iPad ab dem 2. November 2012 ausgeliefert wird. Vorbestellungen sollen bereits nach dem Event von Apple möglich sein. Da es vom Konzern selbst wie immer keine Stellungnahmen gibt, bleiben dies alles natürlich Gerüchte.

In diesen Tagen ist nun auch ein neues Foto aufgetaucht, dass das Display des iPad mini zeigen soll. Würde es sich hierbei tatsächlich um das kleine iPad handeln, dann würde das Gerät durchaus mit ein paar Überraschungen aufwarten. Bislang nämlich wurde stets berichtet, das kleine Tablet aus Cupertino erscheine mit einem 7,85 Zoll großen Display im 16:9 Format. Dem Bild zufolge, dessen Echtheit natürlich niemand beweisen kann, soll das iPad mini allerdings mit einem 8 Zoll großen Display im 4:3 Format erscheinen. Während ein 8 Zoll großes Display sicherlich Nachteile im Kampf gegen das Google Neuxs 7 oder das Amazon Kindle Fire HD mit sich bringen würde, macht ein Seitenverhältnis von 4:3 sicherlich mehr Sinn. Dann beispielsweise müssten nicht zahlreiche Apps an das neue Format von 16:9 angepasst werden.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , ,