Archos 80 G9 auf der IFA 2011 in Berlin vorgestellt


Neben dem 101 G9 Android Tablet präsentiert Archos im Rahmen der IFA 2011 in Berlin auch das kleinere 80 G9. Wie der Name 80 G9 bereits vermuten lässt, verfügt das Android Tablet über einen 8 Zoll großen Touchscreen, der mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixeln aufwartet.
Der Chipsatz des Archos 80 G9 ist mit dem des 101 G9 identisch. Bei beiden Modellen kommt ein dual-Core Prozessor der Firma Texas Instruments zum Einsatz, dessen Kerne mit jeweils 1,5 GHz getaktet sind. Nur bei den Speichergrößen 16 GB und 250 GB HDD kommt ein 1,5 GHz Chipsatz zum Einsatz. Die 8 GB Variante erhält “nur” 1GHz (siehe diesen Artikel)

Das Archos 80 G9

Weitere Einzelheiten zum Archos 80 G9

eteleon - mobile and moreNeben dem recht ansehnlichen Display und dem zeitgemäßen Chipsatz hat Archos dem 80 G9 1 GB RAM als Arbeitsspeicher verpasst. Ebenfalls identisch sind die internen Speichergrößen von 101 G9 und 80 G9. So werden beide Android Tablet mit jeweils 8 GB und 16 GB Flashspeicher-Modellen auf den Markt kommen und zusätzlich eine 250 GB HDD Variante erhalten.
Auch das 80 G9 von Archos punktet, wie fast alle Archos Devices durch einen überdurchschnittlich guten Videoplayer, der fast sämtliche Videoformate abspielen kann. Auch das Abspielen von Full-HD Formaten beherrscht der kleine Player bravourös.
Allerdings müssen Filme dieser Qualität dann via dem HDMI-Port an ein entsprechendes Full-HD Gerät gestreamt werden, da der Display diese Auflösung nativ nicht unterstützt. Als Betriebssystem kommt im 80 G9 von Archos ebenfalls Android Honeycomb in der Version 3.2 zum Einsatz.

Archos 80 G9 mit Android Honeycomb 3.2
eteleon - mobile and more

W-LAN und optionaler UMTS Stick

Als Schnittstelle für das Internet verfügt das Archos 80 G9 über eine integriertes W-Lan Modul mit n-Standard und kann optional, wie Andrej von Tabletblog.de demonstriert, wie einer separat erhältlichen UMTS-Karte funktional erweitert werden.

Das Video kann zur Zeit leider nicht gestartet werden. Bitte versuche es später noch einmal.

eteleon - mobile and more

Bluetooth 2.1 ist natürlich auch mit an Bord des 80 G9. Neben dem internen Speicher, der je nach Modell unterschiedlich groß ausfällt, kann das Tablet via einer entsprechenden SD-Karte (Micro-SD(HC)) um bis zu 32 GB erweitert werden.

Laut ersten noch nicht offiziellen Angaben wird das Archos 80 G9 Tablet für 249,- Euro UVP in den Handel kommen. Geplanter Marktstart soll gegen Ende September, Anfang Oktober 2011 sein. Auch hier warten wir noch auf eine offizielle Antwort Archos.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , ,
  • jukay69

    Hallo,

    ich habe jetzt schon des Öfteren gelesen, dass die Tablets nur 512 MB RAM haben sollen. Ihr schreibt sie hätten 1 GB RAM. Was stimmt denn nun ? Mit 512 MB wäre es natürlich etwas mau bestückt und ich würde meine ursprüngliche Kaufentscheidung schwer überdenken müssen.

    Gruß
    jukay69

    • Andreas

      Hi Jukay,

      Archos hält sich diesbezüglich etwas bedeckt und kommuniziert das bis dato nicht wirklich offen. Wir, wie auch andere Techblogs haben gehört, dass die beiden G9 Devices mit 1 GB RAM daher kommen sollen. Andere mögen lediglich 512 MB wahrgenommen haben.
      Was jetzt genau stimmt, können wir Dir verifiziert zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht sagen. Wir warten noch auf die Rückmeldung von Archos. Auch hier gibt es schon eine heiße Diskussion über den RAM zum 101 G9: http://tablettest.net/archos-101-g9-auf-der-ifa-2…

      Auch das ist unklar welcher RAM-Baustein verwendet wird. Sobal Archos sich offiziell äußert, vermelden wir es hier.