Archos 80 G9 und Archos 101 G9 bei Amazon gelistet


Archos 101 G9

Was lange wärt wird endlich gut. So oder anders könnte man den Verkaufsstart der neuen Archos Android Tablets 80 G9 und 101 G9 beschreiben. Jedenfalls sind die beiden, bei euch durchaus kontrovers diskutierten Tablets im Amazon Websho gelandet und können ab sofort vorbestellt werden.
Laut einer Pressemitteilung von Archos, die uns gegen Ende letzter Woche zugestellt wurde, werde die Auslieferung seitens des Herstellers in den kommenden Tagen beginnen, sodass ihr spätestens nächste Woche euer Archos Tablet in Händen halten könntet, sofern ihr den Device demnächst vorbestellt.

Preise und Verfügbarkeit

Das Archos 80 G9 kann man hierbei bereits ab einem Preis von 249,- Euro ordern, wohingegen die Preispalette des 101 G9 bei 299,- Euro beginnt. Natürlich orientieren sich die Preise an den Speichergrößen und Chipsätzen, die in den jeweiligen Modellen der französischen Tablets verbaut sind. Die 250 GB HD Varianten sind hierbei die teuersten Ausführungen.

Aktuell vorbestellbar sind folgende Archos Tablets: Archos 80 G9 8 GB, Archos 80 G9 16 GB und Archos 80 G9 250 GB sowie das Archos 101 G9 8 GB, Archos 101 G9 16 GB und Archos 101 G9 250 GB. Cyberport hat die Modelle ebenfalls ins Produktportfolio aufgenommen.

Wer noch Einzelheiten zu den beiden neuen Tabletmodellen aus dem Hause Archos benötigt, kann ja unsere IFA 2011 Postings durchstöbern und folgende Seiten aufmerksam durchlesen, inklusive der Kommentare bitte:

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , ,
  • Robberlin

    Das ist echt eine Lachnummer vor dem Herren. Dann eben kein Archos. Denn den Preis wird Archos ja sicher trotz schwächerer Komponenten beibehalten.