Archos 97 carbon: Auftakt zur Serie Elements


Mit dem Archos 97 carbon kündigte der Hersteller nun das erste Tablet einer neuen Serie unter dem Label Elements an. Das Tablet wird dabei mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf den Markt kommen. Neben dem 9,7 Zoll großen Archos 97 carbon soll die neue Reihe der Elements-Tablets auch Geräte mit sieben und acht Zoll enthalten. Während die Ausstattung nicht die allerbeste ist, kann das Tablet immerhin mit dem Preis punkten. Denn das Archos 97 carbon soll lediglich 249,99 Euro kosten. Verwirrend ist allerdings der Name. Denn das Gehäuse besteht im Gegensatz zu den Vermutungen des Namens aus gebürstetem Aluminium.

Für den Antrieb beim Archos 97 carbon sorgt ein ARM Cortex A8 Chip. Als Arbeitsspeicher stehen 1 GB RAM zur Verfügung, der interne Flash-Speicher von 16 GB kann per microSD-Karte erweitert werden. Die Auflösung bei dem 620 Gramm schweren Tablet mit dem 9,7 Zoll großen IPS-Display beträgt 1.024 x 768 Bildpunkte. Das 11,5 Millimeter dünne Tablet ist mit einem Akku ausgerüstet, mit dem sich acht Stunden Videos am Stück anschauen lassen. Ebenso verfügt das ICS-Tablet über zwei Kameras, eine mit 2 und eine mit 0,3 Megapixeln. Darüber hinaus sind WLAN, HDMI Output, USB 2.0 und vorinstallierte Apps wie Brief me oder OfficeSuite Viewer mit an Bord.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: