Archos G9 Tablets erhalten umfangreiches Firmware Update


Archos - Tablethersteller aus FrankreichErst kürzlich feierten die G9 Tablets aus dem Hause Archos ihren Marktstart und schon heute erhalten die Tablets 80 G9 und 101 G9 ihr erstes umfangreiches Firmware Update. Das Update wird ab sofort ausgerollt und dürfte in den kommenden Tagen sämtliche Archos G9 Besitzer erreicht haben.
Im Rahmen des Updates beseitigt Archos zahlreiche größere und kleinere Bugs, die sich im Zuge des finalen Releases der G9 Serie eingeschlichen haben und integriert zudem neue Features in die Tablets.

Google talk integriert

So wird beispielsweise Google talk direkt in die Firmware der neuen Archos Honeycomb Tablets integriert, eine verbesserte Soundsteuerung bereitgestellt, die Kamera-Schärfe der beiden Kameras verbessert und u.a. die Archos Apps “erneuert”. Was genau sich hinter dem umfangreichen G9 Firmware Update versteckt, haben wir euch einmal hier zusammengefasst.

Archos G9 Tablets Firmware Update Version 3.2.46

  • Google talk ist nun integraler Bestandteil der G9 Firmware
  • Die Audio-Applikationen erhalten eine verbesserte Lautstärkeregelung (sensiblere Einstellmöglichkeiten)
  • WiFi Bugfix: Beseitigt den Fehler, der bei WPA2/AES verschlüsselten W-LAN Netzwerken zu einem schwächeren W-LAN Signal führte.
  • Verbesserungen der Kamera: Verbessert die Qualität der gemachten Aufnahmen unter hochwertigen und schlechteren Lichtverhältnissen
  • Flashanwendungen erhalten Beschleunigungssensor Support
  • Archos Applikationen erhalten zahlreiche Verbesserungen
  • Das Mediacenter der G9 Tablets erhält neue visuelle Effekte ( Blättern durch einzelne Alben-Cover)
  • Dateibrowser erhält Update, dass die Möglichkeiten bezüglich der Multidateiauswahl erhöht.
  • Mediaplayer Bugfix beseitigt Absturz bei unzureichender Speicherkapazität
  • Videoformats-Verbesserungen: Qualitativ besseres Hochrechnen von SD Filmen auf 1080p Niveau, verbesserte Untertitel Funktionen
  • Verbesserte Streamingfunktionen im Netzwerk
  • Sicherheitsupdate: Security Fix von Google für  DigiNotar CA Zertifikat
  • Memoryauslastung: Speicherauslastung einzelner Apps soll verringert werden
  • Internationalisierung: Arabisch und Hebräisch hinzugefügt
  • Photo Frame: Floating Image 3.1.9 wurde mit verbessertem Picasa Support integriert, verbessertes Hintergrund-Rendern und verbesserte Speicherausnutzung

Quelle: Archos.com

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , , ,