Asus Transformer Book samt Windows 8 präsentiert


Auf seiner Pressekonferenz im Vorfeld der IFA 2012 in Berlin hat der Hersteller Asus eine Neuheit präsentiert. Denn das Transformer Book ist das erste Convertible Ultrabook, das mit einem einfachen Display-Trennen doppelt eingesetzt werden kann. So lässt sich das Notebook eben auch als Tablet verwenden. Wer also auf den vollen Komfort eines Notebooks setzt und zudem auch ein bequemes Tablet für unterwegs benötigt, der sollte mit dem Transformer Book bestens bedient sein. Wann das Gerät auf den Markt kommen wird ist bislang noch genauso unbekannt wie der Preis des Transformer Book.

Immerhin gibt es aber bereits die ersten technischen Details rund um das Asus Transformer Book. Angetrieben wird das Gerät von einem Intel Core i7 Prozessor der dritten Generation. Das IPS-Display des Asus Transformer Book soll es in den Größen 11,6 Zoll, sowie 13 und 14 Zoll geben, wobei kapazitive Touchscreens verbaut werden sollen. Der Arbeitsspeicher wird 4 GB groß sein. Beim internen Speicher setzt der Hersteller offenbar auf SSD und HDD. Darüber hinaus ist eine 5-Megapixel-Kamera mit von der Partie. Als Betriebssystem kommt beim Asus Transformer Book Windows8 zum Einsatz.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: ,