Asus Transformer Infinity TF700T: Endlich ein Tegra-3-Tablet samt Full HD Display?


Wer aktuell auf der Suche nach einem Tablet ist, das mit Android 4 Ice Cream Sandwich daherkommt, von einem Tegra 3 Prozessor aus dem Hause Nvidia angetrieben wird und zudem noch einen Full HD Screen vorweisen kann, der hat nur wenig Auswahl. Insbesondere nachdem der Release des Acer Iconia Tab A700 verschoben worden ist, sind solche Tablets Mangelware. Allerdings könnte sich dies Ende dieses Monats ändern. Denn aktuellen Informationen aus den USA zufolge soll dann das Asus Transformer Infinity TF700T auf den Markt kommen. Das Tablet war jüngst erst bei der US-Zulassungsbehörde FCC vorgestellt worden.

Das Tablet Asus Transformer Infinity TF700T wird neben dem Tegra 3 Prozessor mit einem Arbeitsspeicher von 1 GB RAM auf den Markt kommen. Der interne Speicher kann wahlweise bis zu 64 GB betragen. Bei der UMTS- und der LTE-Variante des Tablets mit Android 4 Ice Cream Sandwich allerdings kommt ein anderer Prozessor zum Einsatz, da der Tegra 3 bekanntlich für LTE nicht geeignet ist. Dann wird das Tablet von einem Qualcomm Snapdragon S4 angetrieben. Diese Varianten mit LTE und UMTS allerdings sollen später auf den Markt kommen, da der Snapdragon S4 momentan mit Lieferproblemen behaftet ist. Beim Display setzt Asus beim Transformer Infinity TF700T auf ein 10-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , ,
  • Arni

    Wird es das Teil auch mit 3G Modul geben?