Asus Transformer Prime vor dem Start


Das 10 Zoll Display des Asus Eee Pad Transformer PrimeNachdem das Asus Transformer Prime erst kürzlich vorgestellt worden ist, soll das Tablet offenbar schon kommende Woche erscheinen. Nach wie vor sind ausführliche Details zum Gerät Mangelware, obwohl es offenbar schon in der kommenden Woche erscheint. Denn aus Versehen ist nun bekannt geworden, dass das Asus Eee Pad Transformer Prime bereits am 9. November 2011 auf den Markt kommen wird. Allerdings ist noch nicht klar, ob das Android-Tablet dann auch bei uns zu haben sein wird.

Eigentlich sollten Investoren den Bericht namens „Eee Pad Strategy“ erhalten, in dem unter anderem der Releasetermin des Transformer Prime zu entnehmen war. Doch dieses Dokument gelangte ins Internet, so dass jedermann diese Informationen erhalten konnte. Allerdings blieben ausführliche Details zu dem 10-Zoll-Tablet samt Metallgehäuse weiterhin Mangelware. So wurde nur bekannt, dass das Tablet mit Android 3.0 Honeycomb erscheinen wird. Allerdings soll dem Asus-CEO Jonney Shih zufolge noch in diesem Jahr ein Update des Betriebssystems auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erfolgen. Zudem ist das Gerät schon in Besitz eines Quad-Core-Prozessors. Denn das Asus Eee Pad Transformer Prime wird schon vom neuen Nvidia Tegra 3 Kal-El angetrieben. Weiter wird von einer Akkulaufzeit von 14,5 Stunden gesprochen.

Im kommenden Jahr sollen dem Strategie-Papier zufolge weitere Tablets aus dem Hause Asus erscheinen. So sind im ersten Quartal 2012 zwei zusätzliche Android-Tablets geplant. Im dritten Quartal des kommenden Jahres sollen zudem Tablets mit dem mobilen Betriebssystem Windows 8 erscheinen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , , , , , , ,