Auswertung – Wie seht ihr die Zukunft von Apple ohne Steve Jobs?


Bereits im August 2011 haben wir, nachdem Steve Jobs von seinem Posten als CEO zurückgetreten war, eine kleine Umfrage unter unseren Lesern gestartet, die sich der Frage nach Apples Zukunft ohne den innovativen Firmenchef widmete.
Hierbei wollten wir von euch wissen, wie ihr ganz persönlich die Zukunft des Unternehmens ohne den Firmengründer bewertet. Wird Apple weiterhin den mobilen Markt mit seinen iPhones, iPods und iPads beherrschen oder wird das Unternehmen an Innovationskraft und Bedeutung verlieren?

Umfrage zu Apples Zukunft ohne Steve Jobs

Zunehmende Brisanz nach Steve Jobs Tod

Nach dem nun Steve Jobs am vergangenen Mittwoch verstarb, gewann diese Fragestellung unglücklicherweise zunehmend an Brisanz. An unserer Umfrage nahmen insgesamt 67 Leser von Tablettest.net teil, die sich dankenswerterweise dazu bereit erklärt haben, ihre Einschätzung via der Multiple Choice Umfrage abzugeben. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.  Kommen wir nun aber zur Auswertung.
eteleon - mobile and more

Die Auswertung der Umfrage

Die Zukunft von AppleWie ihr der obigen Grafik entnehmen könnt, dominieren zwei der vier möglichen Antworten die Fragestellung nach Apples Zukunft ohne Steve Jobs.

So attestieren jeweils 38,9 % der befragten Leser Apple keine rosige Zukunft und vertreten die Meinung, dass das Unternehmen aus Cupertino ohne seinen Gründer sowohl an Bedeutung und Absatzstärke, als auch an Innovationskraft verlieren wird.

Anhand der letzten Medienberichte, Stimmen einzelner Techblogs und Analystenmeinungen, ist diese hier zu erkennende “negative” Einschätzung nicht verwunderlich. Gerade einmal 16,7 % von euch glauben daran, dass Apple weiterhin innovativ bleiben und den mobilen Markt dominieren wird. Noch weniger, geringe 5,6 %, gehen davon aus, dass Apple auch ohne Steve Jobs weiter wachsen und sich besser denn je in der “Computer-Branche” positionieren wird.

Eindeutiges Ergebnis spiegelt mediale Meinung wider

Ein wirklich eindeutiges Ergebnis, welches die von uns durchgeführte Umfrage ans Tageslicht fördert. Klar sollte jedoch sein, dass die Ergebnisse aufgrund der Anzahl der befragten Leser nicht wirklich repräsentative Schlüsse zulassen, aber dass, was sich aktuell medial als Meinung zu manifestieren beginnt, wird auch hier untermauert.
Apple ohne Steve Jobs, so jedenfalls der allgemeine Tonus in den Medien, wird es zunehmend schwerer haben, sich gegen die Konkurrenz von Google, Samsung und Microsoft zu behaupten. Das seht ihr, bzw. die 67 Leser von tablettest.net ähnlich.

Noch einmal möchten wir uns an dieser Stelle bei allen “Teilnehmern der Umfrage” ganz herzlich bedanken und hoffen auch in Zukunft, auf eure Interaktivität setzen zu können. Gerne dürft ihr in euren Blogs die obige Grafik verwenden, denn ihr selbst habt ja dazu beigetragen, dass wir diese hier veröffentlichen konnten.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , , ,