Blackberry Playbook erhält E-Mail App


Eigentlich kann man das sich als Smartphone und Tablet-Nutzer gar nicht vorstellen. Da bringt ein renomierter Hersteller einen Tablet-PC heraus, der sich u.a. an Geschäftsleute richten soll und spendiert diesem nicht einmal eine eigene native E-Mail Applikation.
So geschehen beim Blackberry Playbook.

Blackberry Playbook

eteleon - mobile and more

Nun wird RIM jedoch diesen kleinen Fauxpas im Rahmen eines Updates beseitigen, welches bereits im September erscheinen soll. Neben der nativen E-Mail App werde das Update, so ein bericht auf Bloomberg, auch den Blackberry Messenger auf das Playbook spielen.
Ob zeitgleich dann auch der “Android Player“, mit dem man dann die vielen Android Apps auf dem Playbook ausführen kann, erscheint, ist aktuell nicht bekannt. Bloomberg geht jedenfalls davon aus, dass dieser erst nachträglich installiert und nicht mit dem kommenden September-Update ausgerollt wird.

RIM plans to issue a PlayBook software upgrade in September that adds a dedicated e-mail program and BlackBerry Messenger instant-messaging applications, one of the people said. A PlayBook upgrade for the Android player may come later on in the year, two of the people said. (Quelle: Bloomberg)

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , ,