Blackberry Playbook vs. Apple iPad


Bildquelle: RIM (Research in Motion)

Zwar kein wirklich aussagekräftiger Benchmarkttest, aber dennoch recht nett anzuschauen. Im folgenden mehr oder minder informativen Video wird das bis dato noch nicht erhältlich Blackberry Playbook mit dem Apple iPad verglichen. Fokus dieses Vergleich-Tests ist die Geschwindigkeit der jeweiligen Webbrowser.
Da das Playbook von Blackberry extra ein neues Blackberry Tablet OS erhält, ist es schön zu erfahren, ob dieses evtl. ein paar Geschwindigkeitsvorteile gegenüber der Konkurrenz zu bieten hat.

Eines vorweg: Das Playbook schlägt sich gar nicht einmal so schlecht, zumindest, wenn man bedenkt, dass das gezeigte Gerät vermutlich noch keine finale Version darstellt.

Blackberry Playbook vs. Apple iPad

O2 O Freikarte

Details zum Blackberry Playbook

Das Playbook von Blackberry soll laut ersten Infos ein 7 Zoll Touch-Display erhalten, welcher Dir eine Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkten (WSVGA-Auflösung) liefert. Desweiteren wird ein 1GHz Dualcore Prozesort, 1GB Ram und Dual HD-Kameras mit 5- und 3 Megapixel die nötige Hardware für das “Arbeiten” mit dem Playbook liefern. Laut Hersteller sei eine Videowiedergabe bis zu 1080p möglich und auch der W-Lan b/g/n Standard soll unterstützt werden. Bluetooth 2.1, microHDMI, microUSB und ein “Ladeanschluss” runden die Konnektivität des Blackberry Playbooks ab.

Das Blackberry Playbook ist gerade einmal 130mm x 193mm x 10mm “klein” und bringt lediglich 400 Gramm auf die Waage. Ein wirklich ultramobiles Gerät, vergleicht man diese Daten mit dem 1KG iPad.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , ,