HP TouchPad via Android übertakten


Na, wer von euch glücklichen hat denn beim HP Firesale ein HP TouchPad ergattern können? Nicht viele, nehme ich an. Wer jedoch ein TouchPad besitzt, hat bestimmt auch schon die ein oder andere Stunde damit verbracht, Android auf dem HP Tablet zum Laufen zu bringen – vermutlich sogar mit CyanogenMOD.

HP TouchPad mit CyanogenMod

Taktraten von 1,7 GHz und mehr – Bricked Kernel

Wer dies bereits geschafft hat, dem steht mit der aktuellen CyanogenMod 9 Version eine weitere technische Spielerei für sein HP TouchPad zur Verfügung, denn mit Hilfe von CyanogenMod und einigen weiteren Tools, ist es möglich, das HP Tablet unter Android zu übertakten. Egal ob man das Übertakten des 1,2 Ghz Qualcomm Snapdragon dual-Core Prozessors mit Hilfe von SetCPU, System Tuner, AnTuTu CPU Master, oder ROM Toolbox durchführt, der Android Market bietet so einige Übertaktungsapps, die sich nun auch auf dem HP TouchPad installieren lassen.

SetCPU Android App

Jedes dieser Tools sollte es euch ermöglichen, euer HP TouchPad auf eine Taktrate von 1,7 GHz zu takten und somit um satte 500 MHz zu erhöhen. Wem das jedoch immer noch nicht genug ist, kann auf einen “custom Kernel” eines xda Developer Forenmitglieds zurückgreifen, der unter der Bezeichnung Bricked-Kernel im Netz kursiert. Um diesen Kernel zu installieren solltet ihr das Tool ClockworkMod Recovery verwenden. Anschließend seid ihr in der Lage, die Taktfrequenz des Snapdragon dual-Core Prozessors auf satte 1,9 GHz zu übertakten.
Jedoch sei erwähnt, dass sämtliche Taktraten von mehr als 1,7 GHz zu Instabilität führen und dem System auch gänzlich schaden können. Daher seid gewarnt, bevor ihr wirklich Hand anlegt.
klarmobil.de

Schnellerer Bootvorgang

HP TouchPad auf 1,9 GHz getaktetAllerdings gibt es durchaus auch einen anderen Grund, den Bricked Kernel für das HP TouchPad zu verwenden, denn der Bootvorgang mit diesem Kernel soll sich drastisch beschleunigen. Ausprobieren konnten wir das leider nicht, da wir selbst kein TouchPad zur Verfügung haben.Aber evtl. hat ja der ein oder andere unter euch darauf Lust und berichtet, wie die Kernel Installation von statten ging und ob die Taktraten wirklich erzeugt werden können. Bis 1,7 GHz soll das HP TouchPad jedenfalls problemlos taktbar sein. Natürlich alles ohne Gewähr und seid bloß vorsichtig bei solchen Dingen. Nicht dass ihr den Chipsatz überfordert.

Eine Installationsanleitung findet ihr u.a. hier

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , ,