Casio V-T500: Robustes Tablet angekündigt


Wenn es um Tablets geht, dann fällt einem der Name Casio sicherlich überhaupt nicht ein. Das vor allem durch Taschenrechner und Uhren bekannte Unternehmen will sich aber nun auch auf dem Markt der Tablets behaupten. Dafür soll das kommende Gerät V-T500 sorgen. Dieses Tablet zeichnet sich laut Casio vor allem durch seine Robustheit aus. So sollen Stürze aus einem Meter Höhe kein Problem für das Gerät darstellen. Auch in Sachen Spritzwasser ist das Casio V-T 500 demnach bestens geschützt. Nachdem das Gerät schon vor einiger Zeit vorgestellt worden war, erlangte das Casio V-T 500 nun Serienreife.

Beim Blick auf die technischen Details allerdings zeigt sich schnell, dass das 10,1 Zoll große Tablet außer der Robustheit nicht viel Besonderes zu bieten hat. So wird das Tablet von einem 1,5 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor angetrieben, dem 1 GB RAM Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Ferner ist eine 5-Megapixel-Kamera verbaut, auch ein NFC-Chip soll beim Casio V-T500 zum Einsatz kommen. Beim Betriebssystem setzt der Hersteller auf Android in der Version 4.0 Ice Cream Sandwich. Der interne Speicher von 16 GB kann per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden. Hervorzuheben ist noch der Akku, der immerhin eine Laufzeit von bis zu 12 Stunden verspricht. Bevorzugte Zielgruppe des Tablets sind Business-Kunden.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: ,