Congstar Surf Flat ab sofort mit 7,2 Mbit/s


Der Mobilfunkprovider Congstar hat es nun endlich geschafft, die Übertragungsgeschwindigkeit seiner Datentarife von maximal 3,6 Mbit/s auf bis zu 7,2 Mbit/s zu erhöhen. Lange haben Kunden auf diesen Schritt gewartet, der nun seit dem 31.01.2012 endgültig vollzogen wurde.
Ab sofort gilt diese Geschwindigkeitserhöhung bei Congstar für sämtliche Tarifvarianten. Egal ob ihr euch für euer Smartphone für eine Zusatzoption entschieden habt oder aber gleich die neue Congstar Surf Flat sichert, ihr surft stets mit bis zu 7,2 Mbit/s und das in einem der besten Netze Deutschlands: Dem Telekom/D1 Netz.

TarifNetzGeschwindigkeitPreisZum Anbieter
Congstar Surf Flat
Congstar Surf Flat 500
Telekom Netz
Telekom Netz
Bis zu 7,2 Mbit/s
Drosselung ab 500 MB
9,99 Euro/MonatWeitere InformationenWeitere Informationen
Congstar Surf Flat
Congstar Surf Flat 1000
Telekom Netz
Telekom Netz
Bis zu 7,2 Mbit/s
Drosselung ab 1 GB
12,99 Euro/MonatWeitere InformationenWeitere Informationen
Congstar Surf Flat
Congstar Surf Flat 3000
Telekom Netz
Telekom Netz
Bis zu 7,2 Mbit/s
Drosselung ab 3 GB
19,99 Euro/MonatWeitere InformationenWeitere Informationen

congstar - Mobilfunk, DSL, Prepaid

Mobiles Internet ohne Vertragsbindung

CongstarFür Tablet-PC Besitzer sind v.a. die Congstar Surf Flats, die es in drei unterschiedlichen Ausführungen gibt, besonders interessant.
Schon ab 9,99 Euro im Monat kann man sich eine solche Surf Flat bei Congstar sichern, mit der man anschließend das mobile Internet mit bis zu 7,2 Mbit/s genießen darf. Da macht das mobile Surfen mit dem Tablet wirklich Spaß.

Für 9,99 Euro erhält man die Congstar Surf Flat 500, bei der nach einem Erreichen des monatlichen Transfervolumens von 500 MB die Surfgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt wird. Selbst nach dem Überschreiten des Transfervolumens entstehen jedoch keinerlei zusätzliche Kosten, denn Flatrate bleibt Flatrate. Man surft eben nur etwas langsamer.
Congstar Tarife in der Übersicht
Wer mehr Highspeedvolumen benötigt, dem stehen noch zwei weitere Surf Flat Tarife von Congstar zur Verfügung. So kann man sich für 12,99 Euro im Monat die Surf Flat 1000 sichern, die die Surfgeschwindigkeit erst nach 1 GB Transfervolumen auf GPRS-Niveau reduziert.
Für wirklich Highspeed-hungrige Gesellen stellt Congstar die Surf Flat 3000 zur Verfügung, die für monatlich 19,99 Euro erworben werden kann. Hier wird der mobile Surfer erst nach 3GB monatlichen Transfervolumen auf GPRS-Niveau gebremst.
congstar - Mobilfunk, DSL, Prepaid

Echtes Prepaid – Keine Mindestlaufzeit

Sämtliche Congstar Surf Flat Datentarife kommen gänzlich ohne Mindestlaufzeit aus und können sowohl mit Tablets, Smartphones, Notebooks und Netbooks benutzt werden.
Bei den UMTS Flatrate Tarifen handelt es sich demnach um Prepaid-Angebote, bei denen man lediglich für das bezahlt, was man auch nutzt. Im Falle der Surf Flat Tarife, wären es eben die Gebühren von 9,99 Euro, 12,99 Euro oder 19,99 Euro – je nach Surf Flat Tarif. Zusätzliche Grundgebühren oder ähnliches muss man nicht entrichten und kann, sofern einem der Tarif in Zukunft nicht mehr zusagen sollten, schnell und unkompliziert den Anbieter wechseln.

Das Video kann zur Zeit leider nicht gestartet werden. Bitte versuche es später noch einmal.

congstar - Mobilfunk, DSL, Prepaid

Persönliche Erfahrungen mit Congstar Surf Flat

VN:F [1.9.12_1141]
Hier bewerten
3.9
aus 42 Bewertungen
Ich selbst nutze neben dem Prepaid Tarif von Fonic auch einen Congstar Surf Flat Tarif, den ich vornehmlich für das mobile Arbeiten in Zügen der Deutschen Bahn verwende.
Egal ob via Macbook oder via Tablet-PC – in den Zügen der DB hat man mit dem Telekom/D1 Netz stets die besten Verbindungen. O2, E-Plus und selbst Vodafone können da irgendwie nicht mithalten. Da reißen immer einmal wieder die Verbindungen ab oder es gibt Probleme mit den schnellen Sendemastwechseln, die beim Bahnfahren einfach dazu gehören. Mit diesen Umständen kommt das Telekom/D1 Netz, in welchem der Congstar Tarif realisiert wird, meiner Meinung nach am Besten zurecht.
Wer also gern auf ein gutes Netz zurückgreifen möchte, ist mit den Datentarifen von Congstar bestens beraten. V.a. die Geschwindigkeitserhöhung auf 7,2 Mbit/s macht die Surf Flats nun wirklich zu konkurrenzfähigen Produkten, die bestimmt auch euch gefallen dürften. Testet es doch einfach mal aus. 9,99 Euro für eine solide Daten Flatrate… Da hat man doch schon schlechteres für sein Geld bekommen, oder?

Hier geht es zu Congstar - Einfach klicken!Hier gehts zu Congstar

Congstar Surf Flat ab sofort mit 7,2 Mbit/s , 3.9 out of 6 based on 42 ratings

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , , ,