Das ist dann wohl das Google Nexus 7 Tablet


Bekanntlich findet Ende dieser Woche die I/O Konferenz von Google statt, bei der auch die Präsentation des Google Nexus Tablets erwartet wird. Doch schon zu Beginn der Woche gibt es für Tablet-Fans in Sachen Google Table frohe Kunde. Denn in Australien ist nun offenbar das Google Nexus 7 Tablet aufgetaucht. Zumindest beim Blick auf die Fotos bei Gizmodo in Australien und die technischen Details, die bekannt geworden sind, scheint es sich dabei wirklich um das erste Google-Tablet zu handeln – auch wenn wir die offiziellen Fakten wohl erst Ende der Woche vom Suchmaschinengigant bestätigt bekommen.

Sollten die Details aus Down Under stimmen, dann kommt das Google Nexus Tablet mit dem erwarteten sieben Zoll großen Display auf den Markt, das mit 1.280 x 800 Pixeln auflöst. Zudem hat das Google Nexus 7 demnach als Betriebssystem wie erwartet bereits Android 4.1 Jelly Bean mit an Bord. Für den Antrieb wird ebenfalls mit den zuvor verbreiteten Spekulationen gerechnet, sprich ein Nvidia Tegra 3 sorgt für den Antrieb. Dieser Quad-Core-Prozessor taktet dabei mit 1,3 GHz. Während der Arbeitsspeicher mit 1 GB RAM angegeben wird, kann beim internen Speicher zwischen 8 und 16 GB gewählt werden. Zudem sind WLAN und NFC mit an Bord beim Google Nexus 7 Tablet. Auch in Sachen der Kamera scheinen sich vorherige Gerüchte zu bewahrheiten, verlautet vom fünften Kontinent, dass keine Kamera auf der Rückseite verbaut ist, dafür eine 1,2 Megapixel Kamera an der Front des Android-Tablets. Die 8 GB Variante soll übrigens 199 US-Dollar kosten. Demnach können wir hierzulande mit einem Preis von 199 Euro rechnen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , ,