Das neue iPad ab 16. März 2012 erhältlich


Wie erwartet hat Apple am Mittwochabend das neue iPad vorgestellt. Das iPad der dritten Generation erhält dabei jedoch weder den Namen iPad 3 noch iPad HD wie vorab vermutet. Stattdessen spricht Apple bei dem neuen, ab 16. März 2012 erhältlichen iPad einfach vom neuen iPad. Das neue iPad wird samt iOS 5.1 zunächst in den USA und einigen anderen Ländern – darunter auch Deutschland – erscheinen. Das Tablet wird zwischen 479 und 799 Euro kosten. Das iPad 2 gibt es dafür ab sofort ab $399.

Wie schon vorab vermutet wird das neue iPad mit einem 9,7 Zoll großen IPS Display und dem gewohnten iPad-Design auf den Markt kommen. Highlight wird natürlich die Auflösung sein: diese ist mit 2.048 x 1.536 Bildpunkten doppelt so groß wie beim iPad 2. Dadurch vervierfacht sich die Pixeldichte beim iPad der dritten Generation. Angetrieben wird das Tablet des Marktführers von einem neuen A5x Prozessor aus Cupertino. Dieser soll im Vergleich zum Quad-Core-Prozessor Nvidia Tegra 3 vier Mal so schnell arbeiten. Das neue iPad ist 0,7mm dicker als das iPad 2 und wiegt mit 654 Gramm auch etwas mehr.

Die weiteren Features:
- 5-Megapixel-Kamera mit IR Filter
- Videoaufnahmen in Full-HD
- LTE
- Sprachliche Texteingabe in englischer, deutscher und japanischer Sprache möglich.

Wie bisher auch gibt es das neue iPad mit 16, 32 und 64 GB internem Speicher.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , , , ,