Galaxy Tabs erhalten Android Ice Cream Sandwich Update Anfang 2012


Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus

Samsung kündigte soeben für seine Galaxy Reihe ein umfangreiches Android Update auf die Android 4 Ice Cream Sandwich Version an. Zunächst werde man zu Beginn des Jahres 2012 die Flaggschiffe des Unternehmens, Samsung Galaxy S2 und Samsung Galaxy Note, mit dem Update versorgen, um dann anschließend auch auf den anderen Galaxy Devices die frostige Android Version auszurollen.

Samsung Electronics plan to provide the Android 4.0 Ice Cream Sandwich update for GALAXY devices. The platform update for GALAXY S II and GALAXY Note will start in the first quarter 2012, and other GALAXY devices will soon follow. (Samsung Tomorrow)

Insgesamt werden die folgenden mobilen Geräte ein Update auf Android Ice Cream Sandwich erhalten:

GALAXY S II, GALAXY S II LTE, GALAXY Note, GALAXY R, GALAXY Tab 10.1, GALAXY Tab 8.9, GALAXY Tab 7.7, and GALAXY Tab 7.0 Plus (Samsung Tomorrow)

Samsung wird die Updates in den verschiedenen Absatzmärkten nicht zeitgleich ausrollen, sondern je nach Marktsituation und Rahmenbedingungen der Provider spezielle Update-Ankündigungen und Termine bekannt geben. So dürfte man in Fernost wohl als erstes Android Ice Cream Sandwich auf seinem Galaxy Tab nutzen und wir hierzulande wohl als eines der letzten Länder vom Update profitieren.
Anfang 2012, im ersten Quartal um genau zu sein, soll es also losgehen. Wir sind gespannt, ob Samsung das Versprechen einhalten wird.

Quelle: Samsung Tomorrow via mobiflip

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , , ,