Google Nexus Tablet: Weiteres Indiz für baldigen Start


Arbeitet Google an einem Nexus Tablet?Bekanntermaßen wird schon seit Wochen und Monaten darüber spekuliert, dass Google an einem Nexus Tablet werkelt. Nun gibt es erneut Gerüchte, dass der Marktstart offenbar nicht weit entfernt liegt. Die Nahrung für die Spekulationen liefert dabei der Vertrieb des Smartphones Galaxy Nexus. Denn das Handy der neuen Generation kann ab sofort neben den bisherigen Vertriebswegen auch bei Google direkt bestellt werden. Das Smartphone gibt es für 399 US-Dollar im Google Play Store.

Darin sehen manche Branchenkenner den Start für eine Neuausrichtung des Vertriebes bei Google. Denn einige Zeit nachdem das Smartphone Galaxy Nexus auf dem Markt ist, startet Google mit dem Eigenvertrieb über den Play Store. Dies wird als Anzeichen dafür gewertet, dass hier der Vertrieb des kommenden Nexus Tablets über den Google Play Store vorbereitet werden soll. Dies scheint auch die einzige ernsthafte Vertriebsmethode des Android-Tablets zu sein. Denn das Tablet wird für rund 200 US-Dollar erwartet – ohne UMTS und LTE. Damit würde der Vertriebsweg über die Mobilfunkprovider sicherlich ausscheiden. Da auch Amazon sicherlich ein Konkurrenz-Tablet für sein Kindle Fire nicht unbedingt pushen will, dürfte auch dieser Vertriebsweg für das Nexus Tablet wenig erfolgreich sein. Insofern bietet sich Google Play als die einzige ernsthafte Alternative an.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , ,