Google-Tablet von Asus erscheint wohl im Mai dieses Jahres


GoogleSchon seit einiger Zeit gibt es Gerüchte um ein mögliches Google-Tablet. Verschiedene Quellen berichten, dass Asus der Hersteller des Gerätes werden soll. Sollten die vorrangig aus den USA und Asien stammenden Gerüchte tatsächlich stimmen, dann will Google weniger Marktführer Apple im Segment der Top-Tablets Konkurrenz machen, sondern vielmehr Kurs auf das Amazon Kindle Fire nehmen. Denn Google plant demnach ein 7 Zoll großes Tablet, das zwischen 199 und 249 US-Dollar kosten soll. Dies vermeldete nun unter anderem der taiwanesische Branchendienst DigiTimes. Die Asiaten wollen diese Informationen aus Industriekreisen erfahren haben. Weder Google, noch Asus haben bislang Stellung zu dem Tablet genommen.

Wenn die bisher bekanntgewordenen Informationen stimmen sollten, dann wird das von Asus gefertigte Google-Tablet im Mai dieses Jahres erscheinen. Der sieben Zoll große Touchscreen soll dann mit 1.280 x 800 Bildpunkten auflösen. Angetrieben werden soll das Google Asus Tablet von dem Quad-Core-Prozessor Nvidia Tegra 3, so dass Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf dem Google-Tablet zum Einsatz kommen dürfte. Google hatte dem Bericht von DigiTimes zufolge offenbar die Gespräche mit mehreren Herstellern in Asien aufgenommen. Allerdings lehnten einige Firmen wie zum Beispiel HTC oder Acer ab, das Google-Tablet herzustellen. Nun also soll Asus Google offenbar beim Kampf um die Marktanteile auf dem Tablet-Sektor zur Seite stehen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , ,