HANNSpad SN70T3: Neues billiges 7 Zoll Android-Tablet


Bis das Nexus 7 Tablet aus dem Hause Google hierzulande auf den Markt kommen wird, dauert es aktuellen Gerüchten zufolge noch mehr als zwei Monate. Bis dahin rücken aber andere 7 Zoll Tablets in den Vordergrund. Wer beispielsweise auf der Suche nach einem billigen Android 4 Tablet ist, der erhält nun mit dem HANNSpad SN70T3 eine weitere Alternative. Das sieben Zoll große Tablet samt Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich ist nun in Deutschland erschienen. Der Preis von nur knapp über 100 Euro lässt schon darauf schließen, dass das zweite Tablet aus dem Hause HANNspree weniger für große Ansprüche gedacht ist. Wer aber auf der Suche nach einem billigen ordentlichen Android-Tablet ist, der wird mit dem HANNSpad SN70T3 viel Vergnügen haben.

Für den Antrieb beim HANNSpad SN70T3 sorgt ein Cortex A8 Prozessor. Dabei taktet dieser mit 1 GHz, während als Arbeitsspeicher 512 MB RAM zur Verfügung stehen. Schwach auf der Brust ist der interne Speicher mit seinen 4 GB, allerdings kann dieser wie gehabt per microSD-Karte um 32 GB erweitert werden. Beim Display setzt HANNspree bei dem Tablet auf einen 7 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Zudem besitzt das Android-Gerät auf der Vorderseite eine 0,3-Megapxiel-Kamera, während auf der Rückseite keine Kamera vorhanden ist. Ferner befindet sich auch kein UMTS-Modul mit an Bord. Der Akku des Tablets ist 3.000 mAh groß. Dieser soll für eine Laufleistung von fünf Stunden sorgen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.