Hinweis auf Facebook-App für das iPad


Apple iPad 2

Es scheint so, als ob sich iPad-User darauf freuen dürfen, bald eine eigene native Facebook-App für ihr Tablet zu bekommen. Der entsprechende Code dieser Anwendung ist nun im App-Code des Phone aufgetaucht. Die Kollegen vom Branchen-Blog „TechCrunch“ haben bereits einen ersten Blick auf die App werfen können und ziehen ein positives Fazit. Obwohl das iPad ja schon 18 Monate auf dem Markt ist, gibt es bislang für das Tablet keine native App des Sozialen Netzwerkes. Bisher gibt es nur die iPhone-Fassung oder aber die Webversion für das Apple-Tablet. Dies soll sich aber bald für die Besitzer des iPad ändern.

Den Berichten von „TechCrunch“ zufolge basiert die Applikation auf HTML5 und kann durchaus überzeugen. Dabei ist vor allem die App-Navigation gelobt worden – genauso wie die Möglichkeit, sich Fotos anschauen zu können. Diese Option soll vor allem an die Bildbetrachtung beim Apple-Tablet erinnern. Ferner wurden auch die sogenannten Overlay Menus positiv hervorgehoben. Bringt der User hierbei das Tablet in die horizontale Position, gibt es zum Beispiel die Freundesliste zu sehen. Ob allerdings auch die neue Videochat-Funktion von Facebook bei der App mit im Angebot ist, ist bislang noch unklar. Was das Design der Facebook-iPad-App betrifft, so soll diese an die Benutzeroberfläche des iPad angepasst worden sein.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , ,