HTC Puccini: Erste Fotos bringen Details


Bislang gab es über das kommende HTC Puccini lediglich Gerüchte und Spekulationen. Konkrete Details zu dem Tablet waren Mangelware. Nun aber sind erste Fotos von einem Prototypen des HTC Puccini aufgetaucht. Diese Fotos von Vorder- und Rückseite hat der Technik-Blog BGR nun veröffentlicht. Aus diesen Ansichten können weitere Informationen über das Gerät gewonnen werden.

Zuvor war bereits bekannt, dass das HTC Puccini mit einem 10,1 Zoll großen Display erscheinen wird. Zudem soll das mit Android 3 (Honeycomb) ausgerüstete Gerät über einen Dual-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,5 GHz aus dem Hause Qualcomm verfügen. Manch einer sprach bei dem HTC Puccini von einer Art großen Bruder des HTC Flyer, das 7 Zoll groß ist. Die nun aufgetauchten Fotos lassen erkennen, dass das Puccini über eine 8-Megapixel-Kamera samt LED-Blitz verfügen wird. Zudem ist auch eine Kamera für Videochats mit von der Partie, sowie auch Stereo-Lautsprecher. Den Bildern zufolge wird das HTC Pucini darüber hinaus auch mit einem Pen ausgeliefert. Mit diesem elektronischen Stift sind auf dem kapazitiven Display handschriftliche Eingaben möglich.

Wie das Branchenmagazin DigiTimes berichtete, startete die Herstellung des HTC Puccini bereits im Juni dieses Jahres. Somit scheint ein Release im Spätsommer oder im frühen Herbst durchaus möglich. Vielleicht trifft das Tablet ja schon kommenden Monat auf dem Markt ein.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , ,