Huawei macht MediaPad 7 Lite und MediaPad 10 FHD offiziell


Auch Huawei hat bereits vor dem offiziellen Beginn der IFA 2012 in Berlin Details über die neue Tablet-Generation des chinesischen Herstellers veröffentlicht. So wird es gleich zwei neue Huawei-Tablets geben. Interessant ist dabei vor allem das schon länger erwartete MediaPad 10 Full HD. Das 10 Zoll große Tablet wird im Oktober dieses Jahres erscheinen und 429 Euro kosten. Dafür gibt es ein Gerät mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich und einem 10 Zoll großen IPS-Display mit Full HD Auflösung. Dabei wird das Display von Corning Gorilla Glass geschützt. Für den Antrieb beim Huawei MediaPad 10 FHD sorgt ein Cortex A9 Quad Core Prozessor mit 1,2 GHz Taktrate. Zudem sind 8 GB interner Speicher sowie zwei Kameras mit 8 und 1,3 Megapixeln beim Huawei MediaPad 10 FHD verbaut.

Dagegen darf gespannt verfolgt werden, ob das MediaPad 7 Lite gute Verkaufszahlen erreichen wird. Denn dieses Tablet, das ebenfalls im Oktober erscheint und 249 Euro kostet, hat immerhin mit dem Google Nexus 7 Tablet starke Konkurrenz vor sich. Während das von Asus gebaute Nexus Tablet zum gleichen Preis mit 16 GB Speicher erscheint, sind es beim Huawei-Tablet nur 8 GB. Zudem kommt nur Android 4.0 statt Android 4.1 zum Einsatz. Das wichtigste Argument ist aber sicherlich der Prozessor, der beim Nexus 7 herausragt. Beim Huawei MediaPad 7 Lite hingegen kommt lediglich ein Single Core Prozessor auf Cortex A8 Architektur mit 1,2 GHz zum Einsatz.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , ,