Huawei MediaPad 7 Lite erscheint auch in Deutschland


Das Huawei MediaPad 7 Lite soll Medienberichten zufolge auch in Deutschland auf den Markt kommen. Unklar ist bislang noch, wann das Tablet erscheinen wird und wie viel es kosten wird. Branchenkenner schätzen den voraussichtlichen Verkaufspreis auf rund 150 Euro. Angesichts der technischen Ausstattung dürfte es das Huawei MediaPad 7 Lite mit Blick auf das auch bald in Deutschland erscheinende Google Nexus 7 Tablet jedoch sicherlich schwer haben, zum Verkaufsrenner zu werden.

Denn das Huawei MediaPad 7 Lite wird von einem Cortex A8 Prozessor angetrieben, der mit 1,2 GHz taktet. Doch nicht nur der Prozessor ist dem Google Nexus 7 unterlegen, auch in der restlichen Ausstattung wie zum Beispiel beim 7 Zoll großen IPS-Display mit der Auflösung von 1.024 x 600 hat der Internetgigant mit seinem 7 Zoll Tablet die Nase vorn. Während das Nexus 7 beispielsweise mit Android 4.1 Jelly Bean erscheint, kommt das MediPad 7 Lite noch mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf den Markt. Immerhin hat das Huawei-Tablet aber zwei Kameras zu bieten, eine mit 3,2 Megapixeln auf der Rückseite und eine mit 0,3 Megapixeln für Videochats auf der Vorderseite. Ansonsten bietet das Huawei MediaPad 7 Lite 1 GB RAM Arbeitsspeicher, 8 GB interner Speicher samt Aufrüstmöglichkeit per microSD-Karte und einen Micro USB Anschluss.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , ,