iOS 4.2 wird im Laufe des heutigen Tages veröffentlicht


iDevices User und allen voran die Besitzer des Apple iPads haben lange auf diesen Tag gewartet. Endlich ist es soweit und das iOS 4.2 Update erblickt das Licht der Apple-Fangemeinde. Laut aktuellen Medienberichten zahlreicher US-Blogs, soll Apple im Laufe des heutigen Tages das iOS 4.2 Update veröffentlichen, welches das iPad u.a. durch eine Multitasking-Funktion bereichern wird. Mit dem iOS 4.2 Update für das iPad ist es nun auch mit dem Tablet möglich, zwischen verschiedenen Apps hin und her zu switchen, ohne diese gleich schließen zu müssen.

Das iOS 4.2 Update wird jedoch auch für die anderen iDevices (iPhone 4, iPhone 3G(s) und iPod touch Geräte zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen bereithalten. Im folgenden zeigen wir Dir, was sich mit dem iOS 4.2 Update v.a. für das Apple iPad ändern wird.

eteleon - mobile and more

Multitaksing

Mit dem iOS 4.2 Update erhält das iPad nun endlich die Funktion des Multitaskings. Yeah! Erste Tests mit der Entwicklerumgebung zeigten, dass die Multitaskingfunktion reibungslos am iPad von statten geht. Ein switchen zwischen den Apps ist scheinbar auch bei rechenintensive Programmen ohne Probleme möglich. So konnten die Tester von engadget.com beispielsweise gleichzeitig die Videofunktion oder die MP3-Funktion im Hintergrund nutzen und via  Multitasking auf Gamingapps zugreifen.

We’ll give Apple extra points for allowing us to run video or music to our Apple TV (even 720p HD content) and leave enough horsepower for gaming at the same time. (Quelle: engadget.com)

Sehr nettes Features, dass wir bis dato schmerzlich vermisst haben, und Du?

Airplay und Airprint

Mit Airprint ist es nun möglich direkt vom iPad aus auf kompatiblen Geräten einen Druckauftrag zu initieren ohne über lästige Netzwerklösungen auf diesen zugreifen zu müssen. Ein “Doppel-Touch” auf das Printsymbol reicht hierfür völlig und schon saust die Datei in Richtung Drucker. Auch die Airplay-Funktion ist eine recht geniale Lösung, denn mit Hilfe dieser ist es nun möglich direkt vom iPad oder iPhone aus Filme auf Airplay-fähige Geräte zu streamen. Einfach das iPad anschalten, den gewünschten Film via iTunes laufen lassen und mit Airplay an Apple-TV streamen. Genial, oder? Auch Airplay-kompatible Boxensysteme profitieren von dieser Neuerung, denn das iPad mutiert Dank iOS 4.2 nun auch zu einer mobilen Hifianlage. Einfach Musik auf die Boxen streamen und ab geht die Party.

eteleon - mobile and more

Ordnerstruktur

Mit dem iOS 4.2 Update kannst Du nun auch die diversen Apps mit Hilfe einer neuen und individualisierbaren Ordnerstruktur organisieren. Ein nerviges Scrollen und Suchen nach der gewünschten App ist somit nicht mehr notwendig sofern Du Dir die Mühe machst und entsprechende Ordner anlegst.

E-Mail App

Auch die werkseigene Mailfunktion wurde nun verbessert. Es ist nun möglich die Mails zentral im Mailprogramm des iPads zu verwalten. Eine zentrale Inbox ist hierfür das Keyfeature. Auch ist es möglich, sich die Konversation des Mailverkehrs via “Threaded Messages”, also einer verschachtelten Baumstruktur anzeigen und verdeutlichen zu lassen. Generell scheint es so, als wäre die Mailfunktion etwas intuitiver und schneller geworden.

eteleon - mobile and more

Game Center

Auch das Game Center von Apple hält nun Einzug auf das iPad. Hierbei gibt es eigentlich keine großen Unterschiede zu iPhone. Mit dem Game Center hält der Netzwerkgedanke Einzug auf die iDevices sodass Du ganz bequemm Freunde und Bekannte zu einer Multiplayer Session via iPad und Co einladen kannst. Und das alles sehr einfach. Ein Tipp aufs Display genügt.

Wem unser kurzer Roundup bzgl des iOS 4.2 Updates noch nicht reicht, der sollte sich einmal das folgende Video reinziehen. Dort wird abermals auf die Neuerungen der aktuellen iOS 4.2 Version eingegangen. Viel Spaß damit:

Apple iOS 4.2 Video

eteleon - mobile and more

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , ,