iOS 5 mit Sprachsteuerung?


Wie Brancheninsider berichten, steht Apple derzeit in intensiven Verhandlungen mit Nuance, einem US-amerikanischen Spezialisten für Sprachsteuerung. Von diesem Unternehmen stammt die Technik, die sich hinter Siri verbirgt – eine Software für Sprachsteuerung, die Apple bereits im vergangenen Jahr aufgekauft hat. Schon damit wurde spekuliert, ob iOS 4 mit Sprachsteuerungsfeatures daherkommen wird, denn genau hier liegt ein nicht unwichtiger Punkt, in dem Google dem Unternehmen aus Cupertino derzeit davonzieht.

Android ist bereits seit 2.2 Froyo mit Sprachsteuerung ausgerüstet. Der Vorteil liegt auf der Hand: die Hände bleiben frei. Das ist nicht nur interessant, wenn das Smartphone als Navigationsgerät genutzt werden soll, sondern auch, um komplexe Apps nicht ausschließlich per Multitouch, sondern gleichzeitig auch per Spracheingabe zu steuern. Und natürlich hat Apple großes Interesse daran, auch das iPad und das iPhone mit zeitgemäßer Technologie nachzurüsten.

Das Problem daran ist, dass sich Nuance als hartnäckiger Verhandlungspartner erweist. Seit nunmehr rund einem Jahr sitzen die Parteien am Verhandlungstisch und wurden sich bislang nicht einig, doch gerade die lange Verhandlungszeit ist auch ein Indiz dafür, dass es beiden Unternehmen ernst ist. Denn gewissermaßen sind beide aufeinander angewiesen, um zukunftstauglich zu werden. Der Börsenwert von Nuance liegt derzeit bei rund 6 Milliarden Dollar – ein Betrag, den Apple angesichts des geschätzten Barvolumens von rund 60 Milliarden aus der Portokasse zahlen würde.

Die lange Verhandlungsdauer hat allerdings auch Nachteile: ob iOS 5 direkt zum Start, der im Herbst mit dem Release des kommenden iPhones erwartet wird, mit Sprachsteuerung ausgerüstet sein wird, ist somit eher fraglich. Voraussichtlich kommt sie später in einem Update für iOS 5 – möglicherweise zum Start des iPad 3.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , ,