iPad 2 plus anstelle des iPad 3?


Apple iPad 2

Nachdem das Apple iPad 2 erst seit gut vier Monaten erhältlich ist, gibt es bereits seit einiger Zeit Spekulationen um die nächste Generation des Tablets von Apple. Doch nachdem bisher immer vom iPad 3 oder dem iPad HD die Rede war, bringt das in Apple-Fragen stets gut informierte Branchenmagazin DigiTimes eine neue Variante ins Spiel: das iPad 2 plus, das laut dem Magazin aus Asien bereits im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen soll.

 

 

Das Apple iPad 2 plus soll dabei eine verbesserte Version des jetzigen iPad 2 sein. Dabei soll das jetzige Modell aber nicht aus der Angebotspalette verschwinden. Wenn die Informationen von DigiTimes stimmen, wird das iPad 2 plus nämlich eine Ergänzung des bisherigen Angebotes. Das kommende Tablet des Konzerns aus Cupertino soll dabei noch dünner werden als das jetzige Modell. Zudem steht das Display im Fokus der Weiterentwicklung. Insider gehen davon aus, dass dieses mit einem hochauflösenden Display mit 2048 x 1536 Pixeln daherkommt. Damit würde die Pixeldichte auf 250 dpi verdoppelt werden. Daher wird schon vom iPad HD gesprochen.

Was die Produktion des iPad 2 plus betrifft, so soll es neben dem bisherigen Hersteller Foxconn noch einen weiteren Produzenten geben, wobei Apple hier gegenwärtig in Verhandlungen mit mehreren Firmen sein soll. Denn das Produktionsrisiko soll minimiert werden. Bei Foxconn gab es im Mai dieses Jahres eine schwere Explosion, bei der drei Mitarbeiter ums Leben gekommen waren.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , , ,