iPad 2: Veröffentlichung in wenigen Tagen wahrscheinlich


Einigen Gerüchten zufolge könnte das iPad 2 bereits in den kommenden Tagen von Apple offiziell vorgestellt werden. Es soll schon auf der Präsentation der iPad-Zeitung „The Daily“ einen ersten geheimen Gastauftritt gehabt haben. Laut Augenzeugenberichten bestätigten sich dabei bereits angekündigte Funktionen, wie eine Kamera auf der Frontseite. Die Möglichkeit der Videotelefonie durch zwei Kameras wurde auch in Herstellerkreisen schon angesprochen.

Von offizieller Seite gibt es allerdings derzeit noch keine Aussage über die Existenz des iPad 2. MacNotes hat berichtet, dass verschiedene Accessoire-Hersteller angekündigt haben, dass das neue iPad zwischen 2. und dem 4. April erhältlich sein wird. Aus den Gerüchteküchen kamen bereits Informationen über die Ausstattung mit einem A5-Prozessor, einer integrierten Digicam und einem schmaleren Gehäuse. Derzeit wird vermutet, dass es einen Event zur Veröffentlichung von iOS 4.3 geben wird, bei dem „nebenbei“ auch das iPad 2 vorgeführt wird. Als genauer Termin ist der 13. Februar im Gespräch, da der US-Provider AT&T für diesen Tag die WLAN-Hotspot-Unterstützung für seine Apple-Geräte angekündigt hat. Diese Funktion wird allerdings erst mit iOS 4.3 in den iPhones Einzug halten. Und da am 14. Februar der Mobile World Congress (MWC) beginnt, wäre es nur typisch für Apple, dass der dort anwesenden Konkurrenz durch die Vorstellung des iPad 2 die Show gestohlen werden soll.

Derweil ist die Nachfrage nach dem iPad ungebrochen. Laut Aussage von Apple wurden bis Ende 2010 insgesamt 14,8 Millionen der Geräte verkauft. Analysten vermuten, dass sich die Verkaufszahlen im Jahr 2011 verdoppeln werden.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , ,