iPad 3 – Bilder und technische Spezifikationen bekannt?


E2ma Kombi-Gewinnspielkampagne

Ist auf diesen Bildern, die dem amerikanischen Techblog BGR zugespielt wurden tatsächlich das iPad 3 von Apple zu sehen? Fast, denn auf den Bild-Dateien sieht man einerseits nicht wirklich das Design des iPad 3, sondern vielmehr dessen technische Ausstattung und andererseits kann nicht wirklich beurteilt werden, ob es sich bei den iBoot Bildern wirklich um die Spezifikationen des iPad 3 handelt.
Eine “Manipulation” solcher Abbildungen ist ohne größere Schwierigkeiten möglich und soll auch schon bei den ansonsten recht gut informierten Jungs von BGR vorgekommen sein.

Sieht man hier die technischen Spezifikationen des iPad 3?

A6 Chipsatz und LTE?

Wie dem auch sei, BGR behauptet, dass man aus einer verlässlichen Quelle iBoot Bilder zugespielt bekommen habe, die Rückschlüsse auf die künftigen technischen Spezifikationen des iPad 3 zuließen.
Demnach werde Apples neues Tablet mit einem A6 quad-Core Prozessor ausgestattet sein und in zwei unterschiedlichen Varianten auf den Markt kommen. Das preisgünstigere Modell werde lediglich mit WiFi ausgestattet sein, wohingegen die zweite Variante sowohl 3G als auch LTE unterstützen soll.

“…just a single iPad available in two versions — one with Wi-Fi only and one with Wi-Fi and embedded GSM/CDMA/LTE for all carriers” (BGR.com).

Den neuen A6 Chipsatz mit quad-Core Recheneinheit soll man an dem Kürzel “S5L8945X” auf den iBoot Bildern erkennen können. Zur Info: Apples vorangegangene Chipsätze erhielten die Klassifizierungen S5L8930X für den A4 und S5L8940X für den A5.

A6 quad-Core CPU im iPad 3 von Apple?

“…an A6 processor with model number S5L8945X” (BGR.com).

E2ma Kombi-Gewinnspielkampagne

iPad 3 Gerüchte – Nicht mehr, nicht weniger

Das war es dann aber auch schon wieder, was die auch so viel-versprechenden Bildchen von BGR uns mitteilen können. Das typische iPad 3 Rumor blabla eben. Wirklich verifizierbares und verbindliches können wir auch diesmal leider nicht gewinnen, was uns jedoch bei anstehenden Apple Produkten nicht weiter verwundert. Da wird vorab immer wieder viel heiße Luft durch den Äther gepustet.
Im März sollte sich jedoch der Schleier über dem Apple iPad 3 wirklich lüften, denn da wird laut aktuellem Kenntnisstand das nächste Apple Tablet vorgestellt. Ob mit quad-Core A6 und LTE wird sich dann zeigen.

P.S.: Das Apple iPad 2 gibt es aktuell bei sparhandy inklusive einer 5 GB 7,2 Mbit/s schnellen UMTS Flatrate für monatlich 25,- Euro! Aber nur noch für kurze Zeit! (Hier gehts zum Sparhandy-Angebot)

Quelle: BGR

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , , ,