iPad 3 heißt wohl iPad HD


Mit großer Spannung schauen die Apple-Fans am morgigen Mittwoch, den 7. März 2012, nach San Francisco. Dort wird nämlich aller Wahrscheinlichkeit nach das neue iPad enthüllt. Vom Hersteller selbst gibt es bekanntermaßen vorab keine Informationen, was genau vorgestellt wird. Scheinbar könnte Apple aber trotz aller Spekulationen und Gerüchte im Vorfeld, die wohl schon jede Menge über das Tablet preisgegeben haben, überraschen. Denn bisher gingen Fachwelt und Fans davon aus, dass das neue Tablet als iPad 3 erscheinen wird. Doch nun gibt es Hinweise darauf, dass das neue Tablet iPad HD heißen wird.

So berichten es nun zahlreiche Quellen aus den USA, die sich einerseits auf Informationen aus dem Zulieferumfeld berufen. Darüber hinaus tauchte in einem Zubehörshop online auch schon die Bezeichnung iPad HD für das Apple iPad der dritten Generation auf. Diese Variante des Namens erscheint anhand der zahlreichen Spekulationen rund um das neue Tablet aus Cupertino durchaus realistischer zu sein als der ebenso spekulierte Name iPad Plus. Denn mit der Bezeichnung iPad HD könnte der Hersteller auf das neue wesentliche Element des iPad hinweisen. Bekanntermaßen soll nämlich das 10,1 Zoll große Display des marktführenden Tablets mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln auf den Markt kommen. Dies ist eine doppelt so große Auflösung wie beim iPad 2 sowie natürlich eine vier Mal so große Pixeldichte.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , , ,