Lenovo IdeaPad Yoga 11 und 13 samt Windows 8 und RT vorgestellt


Der chinesische Hersteller Lenovo wird bekanntlich zum Start von Windows 8 ab Ende Oktober 2012 mit einer Reihe von Tablets am Start vertreten sein. Unter anderem auch mit dem IdeaPad Yoga 11 und Yoga 13, wie der Konzern nun informierte. Demnach wird das Yoga 13 Ende dieses Monats mit Windows 8 erscheinen. Beim Yoga 11 hingegen handelt es sich um eine Windows RT Version samt ARM Prozessor.

Beim Lenovo Yoga 13 handelt es sich um ein Convertible Tablet samt einem Drehmechanismus. So kann das Display elegant um 360 Grad nach hinten gekippt werden. So lässt sich dann das Gerät mit dem Touchdisplay einfach wie ein Tablet benutzen. Es handelt sich hierbei also um ein Ultrabook samt Tablet, das auch entsprechend gut ausgerüstet ist. Angetrieben wird das Yoga 13, das es in der günstigsten Version ab 1.099 US-Dollar gibt, von einem Core i5 oder i7 Ivy Bridge Chip – je nach Wahl. Das 13,1 Zoll große IPS-Display löst mit 1.600 x 900 Bildpunkten auf. Während der Arbeitsspeicher 8 GB groß ist, kommt der SSD-Speicher mit bis zu 256 GB daher.

Die günstigere Windows RT Variante Yoga 11 – erhältlich ab 799 Dollar – wird hingegen vom QuadCore Chip Nvidia Tegra 3 angetrieben. Das 11,6 Zoll große IPS-Display löst in diesem Falle mit 1.366 x 768 Bildpunkten auf. Der Arbeitsspeicher ist 2 GB groß, der interne Speicher bis zu 64 GB. Das Lenovo IdeaPad Yoga 11 wird erst im Dezember auf den Markt kommen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , , , ,