Lenovo mit drei Tablets für Android und Windows 7


Nachdem der Markt der Tablets schon für ausreichend Wettbewerber Platz gefunden hat, will jetzt auch Lenovo diesen Markt erobern. Der vor allem für seine Laptops bekannte chinesische Konzern plant dabei mit drei Modellen. Neben den beiden Android-Tablets IdeaPad K1 und Thinkpad Tablet soll zudem auch das IdeaPad P1 mit Windows 7 als Betriebssystem punkten.

Das IdeaPad K1 ist einer der Vertreter, die mit dem aktuellen Honeycomb-Betriebssystem daherkommen. Angetrieben wird das Android-Tablet von einem Tegra 2-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1 GHz und 1 GB RAM. Das Display dieses Gerätes ist 10,1 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Der interne Speicher liegt – je nach Wahl – zwischen 16 und 64 GB. Die Kamera auf der Rückseite erlaubt Fotoaufnahmen mit 5 Megapixeln, während man mit der 2-Megapixel-Kamera an der Front chatten und telefonieren kann. Ins Internet geht es mit dem IdeaPad K1 mit WLAN, Bluetooth oder UMTS. Das Tablet soll schon im September dieses Jahres für 399 Euro erscheinen.

Im gleichen Monat soll auch das Business-Gerät Thinkpad Tablet für 450 Euro erscheinen. Dieses Android-Gerät richtet sich vollkommen an professionelle Anwender. Die technische Ausstattung dieses Tablets entspricht praktisch dem IdeaPad K1. Allerdings gibt es bei diesem Gerät ein optionales Tastatur-Dock in Form des Thinkpad-Keyboards, damit produktiver mit dem Tablet gearbeitet werden kann. Ebenso mit an Bord ist der Thinkpad Tablet Pen, mit dem samt der entsprechenden Software handschriftliche Eingaben möglich sind.

Ferner will sich Lenovo gegen iPad und Co. mit einem Windows-Tablet durchsetzen. Dieses Gerät kommt dabei aber nicht mit einem Tablet-Betriebssystem daher, sondern mit der von den Desktops bekannten Software Windows 7 Professional. Neben der Software soll dieses Gerät auch mit dem Prozessor punkten, einem Intel Atom CPU mit 1,5 GHz. Der Arbeitsspeicher ist 2 GB groß und der interne Speicher des IdeaPad P1 ist 32 oder 64 GB groß. Ansonsten kommt das IdeaPad P1 von Lenovo mit den gleichen Ausstattungsdetails wie die Android-Geräte daher.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , , , , , , ,