Lenovo Yoga: Convertible Tablet in zwei Versionen


Aktuellen Spekulationen zufolge wird der chinesische Hersteller Lenovo mit dem Start von Windows 8 am 26. Oktober dieses Jahres sein Tablet IdeaPad Yoga in zwei Versionen auf den Markt bringen. Das Convertible Tablet wurde vom Produzenten erstmals im Januar dieses Jahres auf der CES 2012 vorgestellt. Seither war es ruhiger geworden um das Windows-8-Gerät. Die Kombination aus Tablet und Ultrabook wurde damals mit einem 13,1 Zoll großen Touchscreen vorgestellt, der mit 1.600 x 900 Pixeln auflöst. Damals wurde das Lenovo Yoga mit einem Intel Prozessor vorgestellt.

Neben dieser Version des Yoga soll es jedoch eine weitere Fassung des Windows 8 Tablets vom chinesischen Hersteller geben. Bei der zweiten Version handelt es sich um ein Tablet samt ARM-Prozessor. Sollten die aktuellen Spekulationen stimmen, dann wird dieses Lenovo IdeaPad Yoga von einem Nvidia Tegra 3 angetrieben, wobei die genaue Taktrate des Quad Core Prozessors nicht genannt worden ist. Die restliche Ausstattung soll der im Januar in Las Vegas vorgestellten Variante entsprechen. Hierzu gibt es aber eine Ausnahme: den Akku. Denn dieser soll den nun vorliegenden Informationen zufolge bei der ARM-Version doppelt so groß sein wie bei der Intel-Fassung des Lenovo IdeaPad Yoga. Vom chinesischen Hersteller selbst gibt es bislang keine Bestätigung, aber auch kein Dementi dieser Yoga-Gerüchte.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , ,