Medion Lifetab P9514 vorgestellt


Auch Medion ist auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin vertreten und hat dort sein erstes Tablet vorgestellt: das Lifetab P9514.
Das Android-Tablet soll noch im vierten Quartal dieses Jahres erscheinen. Wann genau allerdings das Gerät in den Schütten bei Aldi zu finden sein wird, wurde noch nicht genannt. Ebenso machte der Hersteller Medion bislang keine Angaben, wie viel das Tablet Lifetab P9514 kosten wird.

Als Betriebssystem kommt bei dem Tablet Android von Google in der Version 3.2 zum Einsatz. Das Display des Medion Lifetab P9514 ist zehn Zoll groß. Als Prozessor wurde ein Nvidia Tegra 2 Dual-Core-Chip verbaut. Den Speicher gibt der Hersteller mit 32 GB an. Darüber hinaus will Medion bei dem Gerät zahlreiche Apps schon vorinstallieren. So soll der Anwender beim Medion Lifetab P9514 beispielsweise auf eBay oder Docs to Go zugreifen können. Ferner ist ein eigener Store mit Apps von Medion geplant, so dass es weitere Anwendungen für die User geben soll.

Im Medion Life Store stehen demnach Apps und Musik zur Verfügung, Filme und Bücher soll es zunächst nicht geben. Weiterhin sind ein USB- und HDMI-Anschluss sowie WLAN und UMTS mit von der Partie. Ferner finden sich auf dem Tablet Medion Lifetab P9514 auch zwei Webcams.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , , ,