Microsoft OneNote für Android erhältlich


Ab sofort ist Microsofts OneNote Programm, welches ihr vermutlich alle aus der Office Suite kennt, auch für mobile Endgeräte mit Android OS verfügbar. Seit gestern kann die 7 MB große App kostenlos aus dem Android Market herunter geladen werden und ermöglicht es Nutzern, OneNote Listen oder Notizen anzulegen, die mit anderen OneNote Nutzern via Microsoft’s SkyDrive cloud Service geteilt werden können.
Die angelegten Notizen und Listen können anschließend von jedem beliebigen Endgerät, auf dem OneNote installiert ist, bearbeitet und angesehen werden. Egal ob via Browser oder eben per OneNote Programm.

OneNote Android App

eteleon - mobile and more

OneNote für Android

Der simple Editor in OneNote für Android bietet dem Nutzer Optionen für das hinzufügen von Texten, Bildern und klickbaren Checkboxen. Das Nutzer Interface ermöglicht es zudem, schnell zwischen den einzelnen Notes zu navigieren und bei Bedarf ein Foto via Smartphone oder Tablet Kamera zu schießen. Die kostenlose OneNote Version ist wie bereits erwähnt, ab sofort im Android Market erhältlich und ermöglicht das Erstellen von bis zu 500 Notizen. Für rund 5 US$ können Nutzer jedoch die Version auf eine unlimitierte OneNote-Version upgraden.


eteleon - mobile and more
Der Android Release von OneNote markiert Microsofts neueste Expansion auf populäre mobile Plattformen, die equivalenten Veröffentlichungen auf Windows Phone, iPhone und iPad folgen.

Quelle: Android Market

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , , ,