Microsoft Tablet noch vor Weihnachten 2010


Viele Analysten haben sich sowieso schon gefragt, wieso Microsoft bis dato noch kein eigenes Tablet auf den Markt brachte. Hat man in Redmond schon wieder den nächsten Hardwaretrend verschlafen oder wollte man sich einfach nicht frühzeitig festlegen? Definitive Antworten auf diese Fragen werden wir wohl nie erhalten, aber eines ist nun gewiss: Microsoft wird in naher Zukunft nun auch ein eigenes Tablet auf den Markt bringen.

Steve Ballmer kündigte im Rahmen eines Vortrags an der London School of Economics den Launch des “Microsoft Tablets” noch für dieses Jahr an.

“You’ll see new slates with Windows on them. You’ll see them this Christmas…” (Quelle: Wallstreet Journal)

Microsoft Tablet an Weihnachten 2010

Der Microsoft Chef ließ demnach verlautbaren, dass bereits dieses Weihnachten die ersten Microsoft “Flachrechner” auf den Markt kommen. Nähere Angaben zu den mobilen Edgeräten machte Ballmer jedoch nicht. Keine näheren Spezifikationen bzgl. Größe, Gewicht, OS etc. Auch ein Preis für die künftig erscheinenden Tablets wurde seitens Balmer nicht genannt.
Schon kurz nach dem iPad Release im Frühjahr 2010 warteten Branchenkenner auf eine “Tablet-Antwort” von Microsoft. Nun, ein dreiviertel Jahr später, scheint Microsoft endlich in der Lage zu sein, ein eigenes Tablet der Öffentlichkeit zu präsentieren. Wir sind gespannt, wie sich das “Microsoft Pad” gegen iPad und Co. behaupten wird und wie die technischen Spezifikationen ausfallen werden.
Sobald es etwas Neues vom Microsoft Tablet zu berichten gibt, werden wir Dich natürlich darüber schnellstens informieren.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.