Myriad bringt Android Apps auf iOS


Viele iOS Nutzer schauen immer mal wieder neidisch zu den Android Nutzern herüber, die aus dem Android Store viele Apps, die unter iOS kostenpflichtig sind, umsonst bekommen können. Mittlerweile gilt es beim Erscheinen einer neuen, erfolgreichen iOS App als quasi sicher, dass auch ein Android-Ableger folgen wird. In den meisten Fällen ist dieser allerdings bedingt durch Werbeunterstützung für den Nutzer kostenfrei zu laden. Ausgehend von der Tatsache, dass iOS in der neuesten Version viele Features und Funktionen von Android übernommen hat, wäre es doch für Anwender ebenso interessant, wenn es eine Möglichkeit gäbe, unter iOS ebenfalls auf den Android Marketplace zuzugreifen und die dortigen Apps zu nutzen.

Das Video kann zur Zeit leider nicht gestartet werden. Bitte versuche es später noch einmal.

Myriad als iOS App

Genau an diesem Gedanken setzt jetzt das Unternehmen Myriad an. Die Entwickler haben nämlich einen Weg gefunden, die Android Plattform unter iOS zu emulieren. Selbstverständlich wird dabei kein komplettes Android unter iOS installiert, sondern die App verbindet sich mit den Myriad Servern, um von dort aus eine Android Umgebung zu simulieren.
eteleon - mobile and more

Natürlich, oder besser gesagt leider, versteht es sich von selbst, dass Apple niemals eine solche App im eigenen Appstore zulassen wird. Der Emulator wird nur wenigen auserwählten zur Verfügung stehen, darunter vermutlich Entwickler und Unternehmen, die die Möglichkeit haben, intern Apps auf die Geräte der Angestellten zu pushen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Matze berichtet ebenfalls als freier Autor für die Redaktion von Tablettest.net und bereichert diese mit zahlreichen und gründlich recherchierten News aus der mobilen Szene.

Tags: , , , ,