Neue Tablets von MSI samt neuer Prozessoren


Der Hersteller MSI hat auf der Computex insgesamt drei neue Tablets aus der WindPad-Serie vorgestellt. Alle drei Tablets werden dabei mit einem zehn Zoll großen Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel daherkommen. Dabei handelt es sich um das MSI WindPad 110W, das MSI WindPad 120W und das MSI WindPad 100A. Die beiden erstgenannten Geräte werden mit Betriebssystem Windows 7 laufen, während das 100A über das mobile Betriebssystem Android von Google verfügt. Wann die drei Geräte genau auf den Markt kommen und was sie kosten werden ist bislang noch nicht bekannt.

Das MSI WindPad 110W und das MSI WindPad 120W sind fast mit der gleichen Hardware versehen, lediglich beim Prozessor gibt es Unterschiede. So kommt beim 110W der neue Dual-Core-Chip Z-01 von AMD mit 1,6 GHz zum Einsatz, während das 120W den neuen Intel Atom-CPU Cedar Trail mit 1,86 GHz vorweisen kann. Ansonsten werden beide Tablets mit n-WLAN, USB-Port, Docking-Anschluss, SD-Kartenleser, zwei 1,3-Megapixel-Kameras und Bluetooth daherkommen. Darüber hinaus ist optional auch UMTS beim MSI WindPad 110W und 120W mit an Bord. Zudem sollen Geräte mit 32 und 64 GB SSD auf den Markt kommen.

Das MSI WindPad 100A hingegen wird einen Tegra 2 von Nvidia im Inneren besitzen. Zunächst wird hier als Betriebssystem Android 2.3 zum Einsatz kommen, ein Update auf das speziell für Tablets entwickelte Honeycomb (Android 3.0) soll jedoch folgen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , , , ,