Odys Genesis: 8 Zoll Android Tablet für 280,- Euro


Odys Genesis Tablet PC

Da kommen sie nun, die preiswerten Alternativen zu iPad und Samsung Galaxy Tab. Zumindest die ersten Vorboten erreichen das Licht der Öffentlichkeit. Axdia, ein weiterer Hardwarehersteller, der sich auf die Produktion von Tablet-PC verlagert hat, wird bereits im Dezember 2010 mit dem Odys Genesis Tablet auf den Markt vorstoßen und im unteren Preissegment die Branche ein wenig durchwirbeln. Das Odys Genesis Tablet wird vemutlich in direkter Konkurrenz zu den recht preiswerten Creative Tablet-PCs treten.

Technische Details zum Odys Genisis Tablet

Ähnlich der preiswerteren Tablets von Creative, bietet das Odys Genisis auch nur einen resistiven Touchscreen, welcher mit 800 x 600 Bildpunkten auflöst. Durch die Verwendung eines resistiven Displays kann das Genisis zu einem recht konkurrenzfähigen Preis von gerade einmal 280,- Euro (UVP) angeboten werden. Preissenkungen unter diese UVP seitens Amazon.de sind jedoch recht wahrscheinlich, sodass das Odys Genesis Tablet zu einem der billigsten Tablet-PCs mutieren könnte.

eteleon - mobile and more

Das preibewusste Tablet bietet dennoch einen Lagesensor, der das Bild entsprechend der Handhabung durch den User anpasst und die richtige Richtung dreht. Als Betriebssystem fungiert das Andorid OS in der Version 2.1, da die bis dato aktuell 2.2 Froyo Version nicht für Tablet-PC Systeme geeignet sei. Das Herz des Genesis Tablets ist ein 660 MHz Prozesser, welcher mit zwei Kernen seine Arbeit verrichtet. Der interne Speicher, bestehend aus einem 4GB-Flashspeichermodul, ist nicht gerade üppig, aber für den Preis wohl äquivalent.  Natürlich kann man den 4GB großen internen Speicher mittels einer SD-Karte erweitern.
In Sachen Konnektivität verfügt das Odys Genesis Tablet über ein WLAN-Modul nach IEEE 802.11 b/g Standard, eine USB-Schnittstelle und einen Kopfhörerausgang. Ob ein UMTS/HSDPA Modul verbaut ist, kann bis dato noch nicht explizit gesagt werden. Evtl. wird es differente Modelle, ähnlich des iPads geben.
Eine Kamera oder ein Mikrofon  gibt es dagegen definitiv nicht! Als Multimediaplayer unterstützt das Tablet die herkömmlichen Multimedia- und Ebook-formate.

Leichtgewicht mit starkem Preis

Das Tablet ist laut Herstellerangaben 212,8 x 161,4 x 11 mm groß und wiegt lediglich 490 Gramm. Ein mobiler Alltagsbegleiter, der das Gewicht des iPads deutlich unterschreitet.
Axdia hat das Odys Genisis für den 1. Dezember angekündigt und ab dann soll es auch in Deutschland zu einem Preis von 279,- Euro im Handel sein. Bei Amazon ist es bis dato noch nicht gelistet. Wir halten Dich jedoch auf dem Laufenden, sofern es diesbezüglich etwas Neues gibt.

eteleon - mobile and more

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: ,