Plant Apple ein 7 Zoll Tablet oder warum wird das Galaxy Tab 7.7 von der IFA verbannt?


Wie aktuelle Medienberichte der IFA 2011 melden, hat Samsung das erst kürzlich vorgestellte Tablet, Galaxy Tab 7.7, von den Ständen der IFA 2011 entfernen lassen. Neben den Ausstellungsobjekten selbst, hat der Hersteller aus Korea auch sämtliche Schriftzüge und Logos, die Hinweise auf das 7 Zoll Android Tablet geben könnten aus den Ausstellerhallen verbannt.
Dies sorgt für reichlich Gesprächsstoff in und außerhalb der Messehallen. Wieso hat Samsung ein so viel versprechendes Produkt von der Messe entfernt?

Samsung Galaxy Tab 7.7 wird von der IFA 2011 entfernt

eteleon - mobile and more

Rechtsstreit mit Apple der Auslöser?

Aktuell geht man davon aus, dass hierfür die deutsche Rechtslage und der noch andauernde Patentstreit zwischen Apple und Samsung vor dem Düsseldorfer Landgericht verantwortlich sei. So sollen Anwälte von Apple in den ersten Tagen der IFA 2011 die Stände Samsungs explizit “durchforstet” haben und nun mit rechtlichen Mitteln gegen das Ausstellen des Galaxy Tab 7.7 vorgegangen sein.
Ein weiteres Indiz, der diesen Verdacht erhärtet, ist die Tatsache, dass Samsung auf dem Galaxy Tab 7.7 bereits einen kleinen Aufkleber platzierte, der darauf aufmerksam machte, dass dieser Device vorerst nicht in Deutschland verkauft wird. Wollte Samsung bereits mit diesem Schritt einem “Ausstellungsverbot” seitens Apple und dem Landgericht Düsseldorf entgehen? Und warum wurde nun das Galaxy Tab 7.7 tatsächlich aus den Hallen der IFA verbannt.

Samsung Galaxy Tab 7.7 - Kein Verkauf in Deutschland?

Keine offiziellen Stellungnahmen bis dato

Offizielle Stellungnahmen seitens Samsung oder Apple gibt es bis dato nicht. Auch das Landgericht in Düsseldorf hat sich diesbezüglich noch nicht zu Wort gemeldet.
eteleon - mobile and more

Für mich ist das jedenfalls ein unverständliches Prozedere. Hat Apple wieder einmal den juristischen Knüppel geschwungen und ein konkurrenzfähiges Produkt im Vorfeld “zertrümmert”? Zur aktuellen Rechtslage des Patentstreits kann ich mich aufgrund fehlender Fachkenntnis nicht zu äußern aber meiner persönlichen Meinung nach, finde ich es ein Armutszeugnis, wenn es ein Land erlaubt neue Produkte direkt von einer Messe verbannen zu lassen, ohne vorher ein verbindliches Rechtsurteil gesprochen zu haben.
Man stelle sich nur die Automobilmessen vor, die doch auch sehr ähnliche “Modelle” nebeneinander koexistierend präsentieren. Hat Apple wirklich so viel Angst vor Samsung oder was ist der wahre Grund des “displacements”.

Samsung entfernt Galaxy Tab Schriftzüge

In den nächsten Tagen dürfte Samsung wohl eine offizielle Stellungnahme zu dem Vorfall veröffentlichen. Wir halten euch natürlich diesbezüglich auf dem Laufenden.

via netbooknews, wasmitmedien und mobiflip

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , , ,
  • Maverick

    Apple wird mir immer unsympathischer… Kommt direkt nach Microsoft und Sony mittlerweile.

  • Punisher

    Die Firma Apple war mir noch nie sympathisch.