Produziert Samsung den neuen A6 Chipsatz von Apple?


Schon komisch, oder? Da verklagt Apple Samsung aufgrund diverser Patentrechtsverletzungen, verhindert somit ein lukratives Weihnachtsgeschäft für das Galaxy Tab 10.1 und ernennt dennoch den “Kontrahenten” zu einem der Produktionspartner künftiger iPad und iPhone Chipsätze. Groteske Welt, oder?

Baut Samsung wirklich den A6 Chip von Apple

Wirklich grotesk?

Ganz so grotesk, wie es scheinbar anmutet ist es dann aber doch nicht, denn zum einen handelt es sich bei dieser Meldung um ein noch unbestätigtes Gerücht und zum anderen wäre dies gar nicht zu weit her geholt. Habt ihr denn eigentlich schon einmal darüber nachgedacht, wie schwer es sein dürfte, für ein Unternehmen in Apples Größenordnung neue Produktionsstätten und Produktionspartner aus dem Boden zu stampfen?
Das macht man nicht mal eben in der Kaffeepause.
eteleon - mobile and more

Apple hat mit Samsung eine Art Chipbau-Symbiose gebildet. D.h.: Apple entwickelt und konzipiert die Chipsatz-Architekturen und lässt diese dann von Samsung u.a. in Austin (Texas) fertigen. Dort errichtete Samsung erst im Jahr 2007 neue Produktionsstätten für Apples Chipsätze.
Das Team Apple-Samsung war und ist noch immer eingespielt in Sachen Chipsatzproduktion, auch wenn sich die Rechtsabteilungen der Konzerne einen blutigen Kampf liefern.

Mit Sicherheit hat es auch eine Weile gedauert, bis Samsung auf die Bedürfnisse von Apple eingehen und die Chipsätze genau nach deren Vorgaben umsetzen konnte. Das einmal im Zuge eines Handschlages umzukrempeln ist nicht einfach.

Die neuen A6 Prozessoren

Die Roadmap für die neuen A6 Prozessoren steht vermutlich schon, TSMC ist noch nicht wirklich in der Lage Samsungs Arbeit komplett zu ersetzen und daher ist Apple wohl oder übel auf den Produktionspartner aus Korea angewiesen. Patentstreitigkeiten hin oder her, der A6 Chipsatz muss produziert werden und Samsung dürfte wohl wirklich der Baumeister des neuen iPad 3 Chipsatzes werden. Auch wenn es eingangs etwas grotesk anmutete.

Quelle: Koreatimes via 9to5mac

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , ,