Samsung: 11,6 Zoll großes Tablet rückt näher


Nachdem es schon im Dezember des vorigen Jahres Gerüchte um ein 11,6 Zoll großes Tablet von Samsung gegeben hatte, scheint sich dieses Modell nun tatsächlich zu bewahrheiten. Denn aktuell gibt es neue Spekulationen rund um dieses Gerät. Demnach soll das Android-Tablet auf dem Mobile World Congress in Barcelona Ende kommenden Monats präsentiert werden. Neben dem 11,6 Zoll großen Display soll der neue Prozessor Exynos 5250 das Highlight sein.

Der neue Prozessor wird nach aktuellem Stand aller Voraussicht nach im zweiten Quartal dieses Jahres in die Massenproduktion gehen. Bei diesem Chip handelt es sich um keine Cortex A9-Version, sondern um einen Cortex A15, der wesentlich leistungsstärker ist. Während ältere Chips noch im 45-Nanometer-Verfahren hergestellt werden, erfolgt die Produktion des Exynos 5250 in 32 Nanometer. Mit der dünneren Bauweise soll nicht nur eine Einsparung beim Stromverbrauch erzielt werden, sondern auch die Hitze-Entwicklung soll niedriger sein. Die Taktfrequenz des Chips im neuen 11,6-Zoll-Tablet von Samsung soll bei 2 GHz liegen.

Viel mehr weitere Details gibt es über das neue Tablet bislang nicht zu berichten. Lediglich zum Betriebssystem wurden neue Spekulationen bekannt. Demnach soll das kommende Tablet von Samsung bereits mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgerüstet sein. Das 11.6 Zoll große Display, so wurde schon im Dezember bekannt, soll mit 2.560 x 1.600 Bildpunkten auflösen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , , ,